Als seiner Freundin der Absatz abbricht, erwies sich Sheeran als wahrer Gentleman und verzichtete freiwillig auf die eigenen Schuhe.
 

Schuhdebakel
Eigentlich wollten Ed Sheeran und Freundin Cherry den erfolgreichen Auftritt des Sängers bei den BRIT Awards feiern, nachdem der Popstar mit Kollege Stormzy die Londoner Bühne mit „Shape of You“ gerockt hatte. Doch bei der Warner Music Afterparty passierte der GAU – der Absatz von Cherrys 1.650 Euro teuren Louboutin Schuhen brach ab.

Daraufhin rettete Sheeran sie in seiner typisch-charmanten Art, indem er ihr – nicht ganz outfitgerecht – seine grauen Sneaker lieh und selbst den Abend in Socken verbrachte.

Ein Schnappschuss zeigt, wie das Paar lächelnd die Location verlässt, während Sheeran mit Freundin lächelnd vorangeht. In der einen Hand trägt er ihre kaputten Schuhe.

Es wird ernst
Die alten Klassenkameraden sind nach einer jahrelangen Freundschaft seit 2015 ein Pärchen, wobei es zwischen den beiden allem Anschein nach immer ernster wird.

Erst Mitte des Monats gab der Rotschopf zu, dass sie mittlerweile zusammengezogen sind und bereit sind, eine Familie zu gründen, denn die Idee, mit Cherry den Rest seines Lebens zu verbringen, „fühlt sich ziemlich gut an“, wie er einem australischen Radio-Moderator verriet. Selbst der Wunsch nach Kindern soll gar nicht mehr so lange aufgeschoben werden.