Bei der gestrigen Awardshow standen beide Briten auf der Bühne und begeisterten das Publikum.
 
Ed Sheeran & Stormzy

Ed Sheeran & Stormzy, von Gareth Cattermole / GettyImages

Bei den BRIT Awards
Gestern fanden in Englands Hauptstadt die diesjährigen BRIT Awards statt. So tummelten sich in London unzählige Superstars wie Katy Perry, die Girls von Little Mix und Ed Sheeran. Und während alle soeben genannten Acts an dem Abend ebenfalls das Mikrofon in die Hand nahmen und eine Performance ablieferten, konnte Sheeran das Publikum am meisten in den Bann ziehen.

 

Love you forever, thank you @teddysphotos #Brits2017

Ein Beitrag geteilt von Gang Signs & Prayer (@stormzyofficial) am

Remix
Bereits vor seinem eigentlichen Auftritt erklärte der Brite, dass er “etwas Großes” geplant hatte. Und seinen Worten folgten Taten: So performte Ed erst seine Single “Castle on the Hill” und direkt im Anschluss seinen Nummer-eins-Titel “Shape of You”. Bei letzterem Track wurde er vom aus London stammenden Rapper Stormzy unterstützt. Gemeinsam kreierten sie einen Remix des Liedes und werden dafür von allen Fans gefeiert.

Ging leer aus
Stormzy war im Übrigen auch als bester britischer Newcomer nominiert, verlor das Rennen jedoch gegen den Blues- und Soul-Sänger Rory Graham, aka Rag’n'Bone Man.