Der Musiker meldete sich endlich wieder zurück und trat in einer TV-Show auf.
 

Erste Performance seit dem Super Bowl
Seit dem diesjährigen Super Bowl und Bruno Mars Dance-off mit Beyoncé hat man nichts mehr von dem talentierten Musiker gehört. Er soll sich zurückgezogen und an seinem kommenden Album gearbeitet haben, sagen Insider.

Erst gestern Abend konnte man den „Uptown Funk“-Interpreten in der TV-Show „Jane The Virgin“ erneut zu Gesicht bekommen. Hier performte Bruno Mars seine Ballade „Rest of My Life“.

Auch ein gemeinsames Selfie mit den Hauptdarstellern Gina Rodriguez und Brett Dier konnte Bruno abstauben.

Hier geht’s zur gefühlvollen Performance: