Céline Dion bedankt sich bei ihren Fans für die Unterstützung, nachdem ihr Ehemann René Angélil verstorben ist.
 
Celine Dion

Céline Dion, von Kevin Winter/Getty Images

Fans zeigen Empathie
Der Ehemann der Sängerin, Réné Angélil, starb am 14. Januar im Alter von 74 Jahren, nachdem er lange Zeit von Krebs betroffen war. Dion bedankte sich bei ihren Fans, die sie weiterhin unterstützt haben.

Bei der Trauerfeier des Musikmanagers am 22. Januar in der Notre-Dame Basilica in Montreal versammelten sich tausende Fans, um Angélil die letzte Ehre zu erteilen. Er managte Dions Karriere seit ihrem zwölften Lebensjahr.

Trauer um Réné Angélil

Trauer um Réné Angélil, von Ethan Miller/Getty Images

Die letzte Ehre
Auf ihrer Webseite schrieb die Sängerin nun: „Meine Familie und ich sind sehr gerührt von der Welle der Liebe und Unterstützung von so vielen Menschen, die unser Leben berührt haben, während der letzten Tage. Wir haben eure Liebe zu René gefühlt und eure Gebete und euer Mitleid haben uns durch diese schwere Zeit geholfen…mehr als ihr es jemals glauben werdet. Ich danke euch vom ganzen Herzen.“

Celine Dion mit Ehemann Réné Angélil

Céline Dion mit Ehemann Réné Angélil, von Ethan Miller/Getty Images

Außerdem bedankte sich Dion bei der Quebec Regierung, die Angélil mit einer nationalen Trauerfeier verabschiedeten. Aber auch bei Einzelpersonen und Organisationen, die sich zusammengefunden haben, um ihm die letzte Ehre zu erteilen.