Angeblich haben die Sängerin und der Rapper das Copyright von Rapper Flames Song „Joyful Noise“ verletzt.

Heidentum
Der Rapper Flame verklagte das musikalische Duo im Jahr 2014. Er ist der Überzeugung, dass die beiden die Botschaft seines Songs „Joyful Noise“ verletzt hätten. Seiner Meinung nach kreiert der Song „Dark Horse“ eine falsche Assoziation zwischen der Musik von „Joyful Noise“ und anti-christlicher Hexerei, Heidentum schwarzer Magie und Illuminati Verschwörungen.
 
Des Weiteren sollen Perry und Juicy J angeblich das Lied ohne die Erlaubnis von Flame verwendet haben. Nun will der Amerikaner mithilfe einer Klage durchsetzen, dass der Hit nicht weiter verbreitet werden darf.

Das Duett lässt sich allerdings nicht einschüchtern. Laut ihnen besitzt Flame nicht das Copyright an dem Song und alle vermeidlichen Ähnlichkeiten verletzten “Joyful Noise“ sowieso nicht. Jetzt wollen die beiden, dass die Anklage fallengelassen wird.

Waka Flocka Flame

Waka Flocka Flame, von Theo Wargo/GettyImages

Dark Horse
Der Song wurde auf Katy Perrys vierten Album „Prism“ im Jahr 2013 veröffentlicht. Perry und Juicy J waren beide neben den Produzenten Max Martin, Cirkut und Dr. Luke auch als Songtexter an der Entwicklung des Lieds beteiligt. In den USA, in Kanada und in Holland landete der Song auf Platz eins. Aber auch in anderen Ländern schaffte es „Dark Horse“ in die Top Ten. 

Dark Horse (Official) - Katy Perry ft. Juicy J
I'm watching "Dark Horse (Official)" by Katy Perry ft. Juicy J