Mit über einer Milliarde verkauften Platten weltweit ist und bleibt Michael Jackson einer der erfolgreichste Künstler aller Zeiten.
 
Michael Jackson

Michael Jackson, von Phil Walter / GettyImages

30fach Platin
Sechs Jahre ist es schon her, dass Michael Jackson verstarb, aber er ist und bleibt – laut dem Guinness Buch der Rekorde – der erfolgreichste Künstler aller Zeiten.

Das bewies er nun erneut mit seinem Album „Thriller“, das 30fach mit Platin ausgezeichnet wurde! Zum ersten Mal in der Geschichte konnte sich eine einzige Platte über 30 Millionen Mal in den USA und über 100 Millionen Mal weltweit verkaufen.

Und da hört der Erfolg natürlich immer noch nicht auf: Denn all seine Alben zusammengenommen katapultieren den King of Pop auf über eine Milliarde verkaufte Scheiben!

„Bahnbrechend und Elektrifizierend“
„Thriller“, das nach seiner Veröffentlichung 1982 direkt acht Grammys abstaubte, setzt damit neue Maßstäbe, was den Begriff „Erfolg“ angeht. Fast zweieinhalb Jahre verbrachte das Album in den Billboard Album Charts und blieb davon ganze 37 Wochen unangefochten auf Platz eins.

In praktisch jedem Land erreichte Jackson mit seiner Musik die Chartspitze, angefangen bei Australien, über Südafrika und Irland bis hin zu Kanada. Um alle Auszeichnungen aufzuzählen, ist hier nicht mal mehr genug Platz…

Große Worte der Bewunderung hatte auch Antonio Reid, Chef von „Epic Records“. „Es ist glasklar, dass Michael Jackson einfach der größte Künstler aller Zeiten ist“, stellte er fest.  „Seine Erfolge in den Charts und im Verkauf sind nicht nur atemberaubend gewesen, seine pure Musikalität war von einer ganz anderen Welt. ‚Thriller‘ war bahnbrechend und elektrifizierend… es war Perfektion."