Um einen irischen Nationalfeiertag zu feiern, kreiert das One Direction Mitglied seine eigene Playlist.

Niall Horan Ian Gavan

Bild: GettyImages/IanGavan

Niall erstellt eine Playlist zum St. Patrick's Day

Eigentlich ist der St. Patrick’s Day (irisch 'Lá Fhéile Pádraig') ein Gedenktag des irischen Bischofs Patrick, der wahrscheinlich im 5. Jahrhundert lebte und als erster christlicher Missionar in Irland gilt. Die Menschheit jedoch feiert diesen besonderen Tag am morgigen Dienstag auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Das One Direction Mitglied Niall Horan zum Beispiel erstellte seine eigene Feiertagsplaylist auf iTunes.

Auf seiner "NiallsPick" Playlist befinden sich unter anderem Songs von The Script, U2, Hozier und Snow Patrol.

Niall Horan Christopher Polk

Bild: GettyImages/ChristopherPolk

Seine Songauswahl

"Ich habe 'Take Me To Church' gewählt, da es einer der besten Song im vergangenen Jahr war. Hozier hat eine geniale Show bei den Grammys abgeliefert und hat so viel Soul in seiner Stimme", gestand Horan im Interview.

Des Weiteren hat das One Direction Mitglied mehrere Song der Band Snow Patrol unter seinen Lieblingssongs und sagte zu seiner Wahl: "Sie sind eine meiner Lieblingsbands und jeder Song passt einfach perfekt zum Moment. Wir durften uns auch glücklich schätzen mit Gary Lightbody an unserem Album 'Midnight Memories' zu arbeiten. Er ist ein klasse Musiker!"

Hier gehts zur Playlist.

Niall Horan Mark Metcalfe 1

Bild: GettyImages/MarkMetcalfe

Er ist ein stolzer Ire

Der gebürtige Ire ist stolz auf seine Herkunft und alles, was mit Irland in Verbindung gebracht werden kann. Sein Mikrofon auf der "On The Road Again" Tour ziert sogar die irische Flagge!

"Vielleicht sind wir nicht so gut im Fußball, Export von Gütern oder anderen Sachen. Und doch wird mein Land immer einen Platz in meinem Herzen haben und ich versuche meine Landsleute stolz zu machen", erzählte Niall im Interview mit "OceanUp" im August 2014.