Ariana Grande performte gestern beim NBA All-Star Match und verzauberte das Publikum mit ihrer grandiosen Show.

Ariana Grande Elsa

Bild: GettyImages/Elsa

Sechs Songs in zwölf Minuten

Was für Katy Perry der Super Bowl ist, war für Ariana Grande das NBA All-Star Match am gestrigen Sonntag. Grande legte eine knapp zwölfminütige Halbzeit-Show hin und performte sechs ihrer bekanntesten Hits.

Den Anfang machte ihr Nummer eins Song „Problem (Lyrics)“. Diesem Track folgte ihrer Einlage zur The Weeknd Kollaboration von „Love Me Harder“. Auch Arianas Tänzer heizten dem Publikum richtig ein, während sie ihre beiden Lieder „The Way“ und „One Last Time“ aus ihrem Grammy-nominierten Album „My Everything“ zum Besten gab.

Nicki Minaj Ariana Grande Elsa

Bild: GettyImages/Elsa

Nicki Minaj unterstütze Ariana!

Für Arianas vorletzten Song „Bang Bang“ ließ sie sich von Rapperin Nicki Minaj unterstützen. Zum Abschluss ihres Medleys sang Grande noch ihren Track „Break Free".

Die Performance bekam rundum nur gute Kritiken. So heißt es von einigen Fans auf Twitter unter anderem:

„Ariana ist einfach die Beste! Sie hat allen gezeigt, dass sie ein wahrer Superstar ist“ und „Ich liebe Ariana so sehr und werde immer ein Arianator sein!“