Justin Bieber arbeitet momentan an seinem neuesten Album und wie ein Insider nun verriet, singt er nicht nur über Ex Selena Gomez, sondern rächt sich auch an Taylor Swift.


 

Justin 2

Justin:Jaguar PS/Shutterstock.com

Diss-Track aus Rache

Justin Bieber und Taylor Swift haben sie niemals wirklich gut verstanden. Immerhin ist die 25-Jährige die beste Freundin von Justins Ex Selena. Und als solche hat sie Gomez immer wieder dazu gedrängt, die anstrengende Beziehung mit Justin und all ihren Aufs und Abs zu beenden.

Jetzt, wo Selenas Beziehung mit DJ und Produzent Zedd immer ernster wird, will sich Justin Bieber anscheinend an Taylor Swift rächen. Er gibt ihr eine Mitschuld daran, dass es zwischen ihm und der ehemaligen Disney-Sängerin nicht geklappt hat. Auf seinem neuen Album soll es daher einen Diss-Track geben, der kaum verschleiert, dass er auf Swift gemünzt ist.

Taylor1

Bild: Joe Seer/Shutterstock.com

Lieder über Selena?

Auf seiner neuen LP habe Justin Bieber sich aber auch noch anderweitig von Taylor Swift inspirieren lassen. Die Sängerin ist bekannt dafür, Lieder über ihre Ex-Freunde zu schreiben, so z.B. „All Too Well (Lyrics)" über Jake Gyllenhaal. Anscheinend will sich Justin Bieber das nun zum Vorbild nehmen und plant Lieder über Selena.

„Die Beziehung mit Selena hat Justin geholfen, Texte zu schreiben. Er kanalisiert alles über die Musik“, sagtw ein Bekannter. Daher werde er vermutlich auch das Ende der Beziehung zu Selena mit Musik verarbeiten. Das Album soll Mitte 2015 erscheinen – wir sind gespannt!