RAF konnte sein eigenes Menü bei McDonald’s in Österreich erstellen, das in einer speziellen Box samt Becher kommt.

RAF-Camora.jpg

Credit: picture alliance / Geisler-Fotopress / Rudi Keuntje

Neue Optionen
In den vergangenen Monaten und Jahren konnten sich einige Künstler über eine Anfrage von McDonald’s freuen und ihre eigenen Menüs erstellen. Den Anfang machte Travis Scott mit und sorgte damit selbst für eine Burger-Knappheit in den USA.

Kurz darauf gingen Saweetie und die Jungs von BTS mit ihren Menüs an den Start und verkauften unter anderem eine Kombo aus einem Big Mac, vier Chicken-Nuggets, einer mittleren Portion Pommes und Sprite, Tangy BBQ Sauce und der “Saweetie 'N Sour”-Sauce.

Erster deutschsprachiger Künstler
Während die drei Menüs in Südkorea und den USA, Österreich, Schweden und Finnland eingeschlagen waren wie eine Bombe, kommen nun auch die deutschsprachigen Fans auf ihre Kosten:

RAF Camora hat nicht nur sein neues Album “Palmen aus Plastik 3” präsentiert, sondern auch sein eigenes McDonalds-Menü erstellt. “Beim ‘Vergesse nie die Street Menü’ geht es primär um Gemeinschaft & Community – ein Menü, das man nicht alleine isst, sondern mit seinen Jungs teilt. Bei der Kooperation geht es mir darum, zu zeigen, dass man nicht vergessen sollte, wo man herkommt“, so Camora.

Sein Menü besteht derweil aus zwei Cheeseburgern, 6er Chicken McNuggets, einer großen Pommes, zwei Saucen nach Wahl sowie einem Getränk. Passend dazu gibt es eine limitierte Box und einen Becher, welche von seinem gleichnamigen Song “Vergesse nie die Street” aus 2021 inspiriert worden war.

McDonald’s Marketing Director Benedikt Böcker erklärte derweil zum Coup mit dem 90fachen Gold- und Platin-Künstler : “RAF Camora ist ein populärer Ausnahmekünstler mit einer außergewöhnlichen und loyalen Fangemeinde. Wir freuen uns daher sehr, ab sofort das ‘Vergesse Nie die Street’-Menü by RAF Camora – das erste ‘Famous Orders’-Menü eines deutschsprachigen Künstlers – in unseren Restaurants anbieten zu können.”

In Deutschland und der Schweiz gibt es die Kombo vom Rapper unterdes noch nicht.