Nachdem Hafti bei einer Show in Mannheim zusammengebrochen war, musste er alle zehn Konzerte seiner “Schwarzweissen Tour 2022” absagen.

Haftbefehl.jpg

Credit: picture alliance / dpa / Gian Ehrenzeller

Depressionen
Aykut Anhan mag mit seiner Stimme Millionen verdient haben. Doch all das Geld schützt den Deutsch-Rapper nicht davor, im Kampf mit seinen Dämonen zu stehen. In der Vergangenheit erklärte Haftbefehl schon mehrfach, dass er Depressionen habe und schlug im “Podkinski”-Podcast von Palina Rojinski einen anderen Ton an.

“Es gibt natürlich Tage, an denen ich mich down fühle. Und dann entsteht so ein Song und dann muss ich halt darüber reden. Ganz einfach. Wenn ich jetzt die ganze Zeit darüber rappen würde, wie schön die Welt ist, glaube ich wäre das nicht so cool von mir. Ich glaube, man sollte sich .., keine Ahnung, wie ich das erklären soll. Ich hab kein Problem damit, darüber zu reden, dass es mir auch mal schlecht geht. Soll ich jetzt sagen, mir geht es gut? […] Millionen von Menschen hören meine Musik. Ich will das die wissen, dass ich auch genau dasselbe Problem habe. Die sollen jetzt nicht denken: ‘Ok dem geht es gut und uns nicht’ – nein – das ist nicht der Fall. Wir haben genau dasselbe Problem. Wir bluten auch. Wir haben Depressionen, deswegen spreche ich offen drüber. Dann können die sich ihr eigenes Bild daraus machen. Das versuche ich den Menschen mitzugeben.”

Zusammenbruch
Während Haftbefehl lyrisch versucht hat, seine mentalen Probleme in den Griff zu bekommen, griff der Deutsch-Rapper immer mal wieder zur Flasche. Beim letzten Mal hingegen mussten seine Fans darunter leiden: Am Sonntag, den 07. August 2022 stand Hafti in der Beachbar Hafen 49 auf der Bühne, bevor er zusammenbrach, torkelnd im Backstagebereich verschwand und das Konzert absagte.

Die Veranstalter mussten kurzerhand das Event canceln und erklärten: “Zu den genauen Gründen wird sich sein Management zeitnah äußern. Wir haben alles in unserer Macht stehende getan, um die Show reibungslos über die Bühne zu bekommen. Leider war eine Fortführung der Veranstaltung trotz aller Versuche nicht möglich.”

Seine Fans stärkten dem Rapper schließlich den Rücken und erklärten unter anderem via Twitter: 

Sagte Tour komplett ab
Während sich Haftbefehl nach dem Auftritt nicht noch einmal bei seinen Fans zu Wort gemeldet hatte, musste er am Mittwoch, den 17. August 2022 seine komplette “Schwarzweissen”-Tournee absagen. Via Instagram erklärte der Rapper, dass er jene aus gesundheitlichen Gründen ersatzlos canceln würde:

Ob sich Haftbefehl während der Auszeit professionelle Hilfe suchen wird, ist derweil nicht bestätigt worden. Der Rapper selbst gab ebenfalls kein Update bezüglich einer neuen Tour und wird eine unbefristete Pause einlegen. Die Konzertreise umfasste unter anderem Konzerte in Zürich, Wien, Frankfurt, Köln und Stuttgart.