Nachdem sie Brit und Sam im September 2021 verlobt hatten, sprach der Personal Trainer über ihren Verlobungsring.

Britney-Spears-and-Sam-Asghari.jpg

Credit: picture alliance / Faye Sadou / MedisPunch

Endlich frei
Britney Spears musste sich in den vergangenen 13 Jahren an die Anweisungen ihres Vaters halten, durfte das Land nicht verlassen und musste auf der Bühne stehen, wenn er es gesagt hatte. Am Ende zog sie vor Gericht, sagte gegen Jamie Spears aus und kann endlich tun und lassen, was sie möchte. Und dazu gehört unter anderem die Verlobung mit ihrem Langzeitfreund Sam Asghari:

Wie der Personal Trainer erklärte, hat Britney seit ihrem Aufeinandertreffen beim Musikvideodreh zu “Slumber Party” in 2016 einen ganz besonderen Platz in seinem Herzen: “Sie motiviert mich mehr als jede andere Person. Es ist verrückt, wie bescheiden ich ihretwegen geworden bin. […] Ich bin mit drei Schwestern aufgewachsen und habe die Eigenschaft, dass ich meine komplette Familie in allem unterstütze. Sie ist Teil meiner Familie und ich werde sie immer supporten. Sie ist ein weiterer Segen in meinem Leben”, sagte Sam im Interview mit der Men’s Health.

Es musste kein Millionen-Ring sein
Acht Monate nach der Verlobung sprach Sam über den Ring, welchen er für seine Traumfrau gekauft hatte. Rund 65.000 Euro soll das Schmuckstück gekostet haben und wurde von ihm selbst ausgesucht.

“Ich dachte, mit ihrem Geschmack würde sie nichts unglaublich Großes und Star-mäßiges wollen. Prominente bekommen diesen Millionen-Dollar-Ring. Und normalerweise ist er kostenlos, weil es als Werbezwecken dient. Ich wollte hingegen, dass er etwas ganz anderes repräsentiert“, sagte Asghari gegenüber der GQ. “Ich wollte, dass der Ring von Herzen kommt und habe dafür keinen großen Juwelier beauftragt. […] Ein Unternehmen, das bereit war, ihn so herzustellen, wie ich es wollte.”

Britney-Spears-Verlobungsring.png

Credit: Forever Diamonds NY

Sam selbst soll umgerechnet rund 65.000 Euro für den Ring ausgegeben und niemandem von seinem Antrag erzählt haben. “Ich wollte, dass es etwas zwischen ihr und mir ist”, fügte der Personal Trainer abschließend hinzu. Wie Britneys Söhne Jayden und Sean von den Neuigkeiten erfahren haben, ist derweil nicht bekannt.