Die “The Final Tour 2022” wurde am 23. Mai 2022 im Hallenstadion gestartet und brachte unzählige Fans zum Weinen.

Sunrise-Avenue.jpg

Credit: picture alliance / Gonzales Photo / Tilman Jentzsch

Abschied
Am 02. Dezember 2019 gaben die Jungs rund um Samu Haber bekannt, dass sich die Gruppe Sunrise Avenue auflösen wird. Dazu erklärte der Frontmann: “Mit schwerem Herzen geben wir unseren Entschluss bekannt, unsere gemeinsame Reise als Band zu beenden. Ich verstehe, warum es schwierig sein kann, nachzuvollziehen, warum wir etwas so Besonderes beenden. Aber hinter all dem Erfolg stecken viele Dinge, die man nicht sehen kann. Es gibt viele unterschiedliche Menschen, alle mit ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen. Es gibt Millionen von gepunkteten Linien entlang der Autobahnen, einsame Hotelzimmer und das Zuhause in weiter Ferne, das wir vermissen. Und da ist auch das Gefühl, dass wir alles erreicht haben, was möglich war. Jetzt ist es Zeit, tief durchzuatmen und für den nächsten Traum zu leben. Wir müssen uns nur trauen, unseren Herzen zu folgen. Und genau das tun wir jetzt nach langem Überlegen.”

Die geplante Tournee musste am Ende zweimal um jeweils zwölf Monate nach hinten verschoben werden. Alle Daten gibt es hier:

Erstes Konzert
Am Montag, den 23. Mai 2022 starteten Sunrise Avenue in ihre “Thank You For Everything”-Abschiedstournee und standen im Hallenstadion in Zürich auf der Bühne.

Im Interview mit “Blick” erklärte Frontmann Samu Haber zum Ende von Sunrise Avenue: “Es sind gemischte Gefühle. Klar, freuen wir uns, aber es ist auch irgendwie komisch, nach so langer Zeit, wieder auf die Bühne zurückzukehren. Die Routine fehlt uns etwas, aber das Publikum, die laute Musik, die gute Stimmung – das alles haben wir vermisst. Wir werden viel Spaß haben, auch wenn es zum letzten Mal sein wird.”

Der finnische Sänger fügte hinzu: “[Das Ende] wird bestimmt sehr emotional werden. Ich denke jetzt schon an all die passenden Songs: Einer beginnt mit der Zeile ‘This is the end’, in einem anderen singen wir ‘Bye bye’ und weiter heißt es ‘I’m gonna miss you, where ever I go’. Diese Tracks treffen absolut zu und werden bestimmt viele Emotionen in mir hervorrufen, wenn ich mich von den […] Fans verabschieden muss.”

Keine genauen Pläne
Doch was wird Samu Haber nach dem letzten Konzert am 18. September 2022 anstellen? Genau diese Frage beantwortete der Sänger abschließend wie folgt: “Ganz sicher weiß ich das noch nicht. Aber ich werde bestimmt weiterhin Musik machen. Das werde ich immer, davon bin ich überzeugt. Im Februar habe ich eine Single auf Finnisch rausgebracht. Komischerweise war es für mich das erste Mal, dass ich Musik auf Finnisch mache. Auch auf Englisch werde ich sicherlich weiterhin singen, wie und in welchem Umfang weiß ich aber noch nicht. Das wird mir das Universum dann schon zeigen.”