Der britische Musiker möchte auf der Bühne sein Bestes geben und geht direkt nach den Auftritten ins Bett.

Harry-Styles.jpg

Credit: picture alliance / Charles Sykes / Invision

Bald in Deutschland
Eigentlich wollte Harry Styles mit seinem zweiten Studioalbum “Fine Line” im Sommer 2020 auf Tour gehen. Passend dazu hatte er bereits Termine in unter anderem Berlin, Hamburg und Wien bestätigt, musste jene Corona-bedingt zweimal verschieben und erklärte: “Die Gesundheit und Sicherheit aller bleibt unsere oberste Priorität, weshalb ich leider meine für Februar/März 2021 geplanten UK- und Europa-Konzerte bis auf Weiteres verschieben muss. Ich hoffe wirklich, diese Shows zu spielen und werde Nachrichten im neuen Jahr für Euch haben, wann sie stattfinden werden.”

Anfang 2022 haute Styles schließlich neue Daten raus und wird im Juni und Juli in Deutschland und Österreich auf der Bühne stehen.

Alle Daten auf deutschem Boden findest Du hier:

26. Juni 2022 - Hamburg
11. Juli 2022 - München
16. Juli 2022 - Wien, Österreich
20. Juli 2022 - Berlin
22. Juli 2022 - Köln

Neues Album
Am 11. Juni 2022 startet der britische Musiker in den europäischen Teil der “Love on Tour”-Weltreise und wird für seine Fans nicht nur Lieder seiner Alben “Harry Styles” und “Fine Line” performen, sondern auch Tracks der brandneuen CD “Harry’s House”. Seit dem 20. Mai 2022 kannst Du Dir die neuen Lieder alle via Spotify, Apple Music und Co. reinziehen

:Leben auf Tour
Bevor Styles mit seinem dritten LongPlayer den gesamten Globus bereisen wird, sprach er mit Zane Lowe von Beats 1 über das Leben auf Tour und erklärte, dass er das “Sex, Drugs und Rock'n'Roll”-Klischee nicht erfüllen würde. Stattdessen möchte sich Harry auf seine Fans und seine Konzerte konzentrieren und die Finger von jeglichen Genussmitteln lassen.

“Ich bin sehr streng [mit mir selbst] auf Tour. Ich trinke nicht. Ich gehe direkt schlafen und so – wahrscheinlich das Gegenteil von dem, was alle denken, was ich nach einer Show mache”, so der britische Musiker. “Ich schlafe mindestens zehn oder elf Stunden, wenn ich unterwegs bin. Das Reisen ist es, was mich müde macht.”

Harry Styles fügte abschließend hinzu, dass er “für ein paar Stunden in der Nacht sein Bestes” gebe und sich danach “um sich selbst” kümmern würde.