Der britische Musiker hat nicht nur einen “2step”-Remix mit einem deutschen Rapper veröffentlicht, er wurde auch zum zweiten Mal Vater.

Ed-Sheeran.jpg

Credit: picture alliance / Photoshot

Herzlichen Glückwunsch!
Am 01. September 2020 veröffentlichte Ed Sheeran ein Foto von einer gestrickten Decke und Babysocken und bestätigte damit die Ankunft seiner ersten Tochter Lyra. Passend dazu schrieb der britische Musiker folgende übersetzte Worte nieder: “Eine kurze Nachricht von mir, da ich einige persönliche Neuigkeiten habe, die ich mit euch allen teilen wollte ... Letzte Woche brachte Cherry mithilfe eines großartigen Teams an Hebammen unsere wundervolle und gesunde Tochter zur Welt - Lyra Antarctica Seaborn Sheeran. Wir sind total verliebt in sie. Sowohl Mama als auch Baby geht es großartig und wir schweben hier auf Wolke sieben. Wir hoffen, dass ihr zu diesem Zeitpunkt unsere Privatsphäre respektieren könnt. Viel Liebe und ich werde euch alle wiedersehen, wenn es Zeit ist zurückzukommen, Ed”

Mittlerweile sind fast zwei Jahre vergangen und Ehefrau Cherry Seaborn war nicht nur zum zweiten Mal schwanger, sondern hat auch eine weitere Tochter zur Welt gebracht. Die freudigen Nachrichten bestätigte der Musiker mit einem weiteren Babysocken-Bild auf Instagram und erklärte: “[Ich] wollte euch allen nur sagen, dass wir ein weiteres wunderschönes Mädchen bekommen haben. Wir sind beide so verliebt in sie und überglücklich, eine vierköpfige Familie zu sein.”

Kollabo mit reezy
Während Sheeran klammheimlich die Schwangerschaft von Cherry genossen hatte, promotete er ebenfalls seine Charity-Single “2step”. Das Original wurde mit US-Rapper Lil Baby Ende April 2022 veröffentlicht, das Musikvideo war vor dem Ausbruch des Krieges in Kiev gedreht worden und alle Streaming-Einnahmen sollen an die humanitäre Hilfe in der von Russland attackierten Stadt gespendet werden.

“Jedes Lied, das ich geschrieben habe, habe ich [zu meiner Plattenfirma] geschickt und nur eine lauwarme Reaktion bekommen. Also bin ich ins Studio gegangen und habe darüber geschrieben, dass ich sehr wenig Selbstvertrauen habe. Mittlerweile denke ich, dass ‘2step’ wahrscheinlich einer meiner Lieblingssongs auf dem Album ist”, sagte Sheeran zum Stück. Passend dazu kollaborierte der Brite nun mit diversen anderen Acts und präsentierte Mitte Mai 2022 einen Remix mit Deutsch-Rapper reezy.

Der gebürtige Frankfurter sagte zur Zusammenarbeit: “Als Ed Sheeran mich gefragt hat, ob ich den deutschen Part auf seiner neuen Single '2step' übernehmen will, hab ich mich natürlich nicht lumpen lassen. Ich hatte Bock, ein paar Rap-Vibes in die Pop-Vibes einfließen zu lassen, weil ich finde, dass da immer geile Sachen entstehen können.”

Auch rappte er unter anderem folgende Lines:

“Mein Herz ist 26, meine Seele 52
Ich weiß, nicht alles, was ich mache, ist vernünftig
Du warst so wie Weed, wir kannten uns nur flüchtig
Doch dann wurde ich süchtig, seitdem trägt das ganze Früchte”

Hier geht’s zur Kollaboration zur Charity-Single “2step”: