Der kanadische Superstar hat eine streng limitierte Vespa der Marke Piaggio designt.

JustinBieber-X-Vespa.png

Credit: VESPA

Nächster Coup
International gefeierte Superstars können Millionen von Fans auf dem gesamten Globus zum Bouncen bringen und ihr Merchandise schneller an den Mann bringen, als man es produzieren kann. Doch nicht nur die eigenen Klamotten werden wie am laufenden Band verkauft: die Vermarktung mit den verschiedensten Produkten läuft ebenfalls auf Hochtouren.

Justin Bieber zum Beispiel hat bereits seine eigenen Düfte kreiert, verkaufte in vier US-Bundesstaaten seine Peaches Pre-Rolls [Joint], erstellte im Oktober 2020 seine eigenen Crocks und dazugehörige Charms vor …

… und brachte sein eigenes Deo auf den Markt. Monate später präsentierte Biebs erstmals einen eigenen Motorroller. In Zusammenarbeit mit der italienischen Traditionsmarke Piaggio designte er eine Vespa in komplett Weiß, welche mit Flammen über den Rädern verziert ist.

Justin-Bieber-x-VESPA.jpeg

Credit: VESPA

Passend zu dem ersten Promo-Drop erklärte Justin in einer Pressemitteilung: “Ich war irgendwo in Europa, wahrscheinlich entweder in London oder Paris, als ich zum ersten Mal eine Vespa gefahren war. Ich erinnere mich nur, dass ich eine Vespa gesehen und gedacht habe: 'Ich möchte so eine fahren.’ Und ich hatte so eine tolle Zeit, nur der Wind in meinen Haaren, die Freiheit. Es hat Spaß gemacht.”

Limited Edition
Falls auch Du solch eine Vespa Dein Eigen nennen möchtest, müssen wir Dich enttäuschen: den Motorroller wird es nur in extrem limitierter Auflage geben. Ab dem 20. April kann man sich einen der Stücke reservieren, im Juni 2022 soll das Exemplar - mit drei verschiedenen Motorgrößen [50, 125 und 150 cc] - ausgeliefert werden.

Falls Du keines der Vespas ergattern kannst, kein Problem: Justin Bieber hat auch eine zur Vespa passende Kollektion samt Tasche, ein paar Handschuhen und einem weißen Helm mit Flammen entworfen.