Während sich ein Paar beim Lollapalooza vor ihren Augen verlobte, konnte sich Miley einen Spruch nicht verkneifen.

Miley-Cyrus-and-Liam-Hemsworth.jpg

Credit: picture alliance / zz

On-Off
Miley Cyrus und Liam Hemsworth lernten sich am Filmset von “Mit Dir an meiner Seite” in 2009 kennen und lieben. Drei Jahre später verlobte sich das Paar, bevor sie im April 2013 erneut getrennte Wege gingen. “Ich glaube nicht, dass mir klar geworden ist, was das Alter 19 wirklich bedeutet. Ich habe mich mit 19 verlobt und ich würde definitiv nicht ändern, verlobt zu sein. Es hat so viel Spaß gemacht, ein paar Jahre lang einen fetten Stein zu tragen. Jetzt hingegen habe ich das Gefühl, dass ich tatsächlich glücklich sein kann”, sagte die Sängerin gegenüber Barbara Walters.

Im Januar 2016 gaben Miley und Liam einander noch eine Chance und im Dezember 2018 läuteten die Hochzeitsglocken, … 

… bevor sie acht Monate später ihre erneute Trennung bekannt gegeben hatten.

Der australische Schauspieler schrieb via Instagram: “Hallo Leute. Dies ist nur eine kurze Nachricht, um zu sagen, dass Miley [Cyrus] und ich uns kürzlich getrennt haben und ich wünsche ihr für die Zukunft nichts als Gesundheit und Glück. Dies ist eine private Angelegenheit, und ich habe oder werde Journalisten oder Medienunternehmen keine Kommentare dazu abgeben. Alle gemeldeten Zitate, die mir zugeschrieben werden, sind falsch. Frieden und Liebe”

Wollte sich nicht kümmern
Monate nach der Scheidung war Miley zu Gast im “Joe Rogan Experience”-Podcast und sprach über das Liebes-Aus mit Liam Hemsworth. Sie erklärte: “Es war verdammt beschissen. Die Tatsache, dass wir erkannten, dass wir uns nicht mehr so lieben wie früher, war einfach nur scheiße. Das kann ich akzeptieren, ich kann aber die Diffamierung und die ganzen Geschichten drumherum nicht akzeptieren. Es erstaunt mich, dass die Öffentlichkeit glaubt, dass es keine Zeitspanne gab. […] “Ich muss in gar keiner Partnerschaft sein. […] Ich denke, dass viele Männer in meinem Leben mir gesagt haben, dass ich kalt bin. Ich bin eine beschissene eiskalte B*itch, weil ich sie verlasse, wenn es eben vorbei ist. Ich stehe auf viele verrückte Dinge und […] wenn es vorbei ist, bist du für mich gestorben und ich haue ab. […] Ich brauche keinen Mann oder eine Frau, der/die sich um mich kümmert. Ich will, dass sie bereit dazu sind, sich um sich selbst zu kümmern.”

“Desaster-Ehe”
Fast 1,5 Jahre sind seit dem letzten Interview vergangen, Miley Cyrus jettet erneut um den Globus und das als Single. Doch einige Sprüche über ihre Ehe kann sie noch heute loslassen: Bei ihrem Headliner-Set vom brasilianischen Lollapalooza verlobten sich zwei Männer im Publikum, woraufhin die Künstlerin beiden gratulierte und hinzufügte: “Schätzchen, ich hoffe, deine Ehe läuft besser als meine. Meine war ein beschissenes Desaster.”

Nach Liam Hemsworth hatte Miley im Übrigen Frauen und Männer gedatet und soll aktuell erneut Single sein.