2,5 Jahre nach der Hochzeit mit Dennis Jauch bestätigte die britische Musikerin die frohe Botschaft.

Leona-Lewis-and-Dennis-Jauch.jpg

Credit: picture alliance / Faye Sadou

Zwölf gemeinsame Jahre
Leona Lewis hat sich zu Beginn ihrer Karriere in den Tänzer Dennis Jauch verguckt und sprach mit dem Team vom US-amerikanischen “OK!”-Magazin wie folgt über den deutschen Sportler: “Er ist großartig. Wir beide reisen viel, deshalb ist es eine Fernbeziehung, aber wir stellen sicher, dass wir uns regelmäßig sehen. Er wohnt bei mir, wenn ich in Los Angeles bin. Wir geben uns große Mühe, damit es funktioniert. Er ist sehr unterstützend. Er ist so eine lustige Person und wir balancieren einander aus, weil wir ziemlich unterschiedlich sind. Wir bringen einander dazu, Dinge zu tun, die wir normalerweise nicht tun würden.”

Im Sommer 2018 stellte der aus Hamburg stammende Choreograf und Tänzer seiner Herzdame schließlich die Frage aller Fragen. Leona nahm den Antrag an und erklärte: “Mein Herz singt das fröhlichste Lied, das es je gesungen hat. Ich platze fast vor Freude und bin überwältigt von den Gefühlen, dass ich dieses neue Abenteuer mit meinem besten Freund, Komplizen, meinem Ein und Alles beginnen kann! Eine Ehefrau! Was?! Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich habe von dir geträumt […] Jetzt kann die Party starten.”

Auch Dennis veröffentlichte eine Lobeshymne und schrieb via Instagram: "Du hast mir geholfen, zu dem Mann heranzuwachsen, der ich bin und ich habe mitbekommen, wie du unzählige andere Leben zum Positiven veränderst. […] Ich bin glücklich und stolz darüber, dass ich den nächsten Schritt in unserer wundervollen Reise mit dir machen kann.”

Ende Juli 2019 läuteten schließlich die Hochzeitsglocken für das Paar:

Erste Schwangerschaft
Nach der eigentlichen Hochzeit war Lewis mehrfach auf eine mögliche eigene Familie angesprochen worden und gestand gegenüber dem “Closer”-Magazin, dass sie gerne ein Kind adoptieren möchte.

“Meine Mutter ist in einem Kinderheim aufgewachsen, also war es schon immer etwas, das ich tun wollte und das mir sehr am Herzen liegt. Wir würden liebend gerne biologische Kinder haben, aber das werden wir sehen. Im Moment genießen wir es einfach, frisch verheiratet zu sein”, so die britische “Bleeding Love”-Interpretin. Doch zur Adoption war es bislang nicht gekommen, stattdessen bestätigte Leona Lewis ihre erste Schwangerschaft mit nachfolgendem Foto:

Nach zwölf gemeinsamen Jahren werden Leona und Dennis im Sommer 2022 ihr erstes gemeinsames Kind in den Armen halten können. Ob die Sängerin vor der Geburt ihr sechstes Studioalbum auf den Markt bringen wird, ist derweil nicht bekannt gegeben worden.