Der US-Rapper und die deutsche Handelsmarke haben eine gemeinsame retro-futuristische Kollektion entworfen.

ASAP-Rocky.jpg

Credit: picture alliance / abaca

Bald zum ersten Mal Vater
2013 standen A$AP Rocky und Rihanna bereits gemeinsam für das Musikvideo zur Single “Fashion Killa” vor der Kamera und performten den Track ebenfalls bei diversen Veranstaltungen. Doch wirklich gefruchtet hatte es zwischen den beiden Künstlern jahrelang nicht, bis sie in 2020 gemeinsam abgelichtet worden waren und anschließend ihre Beziehung bestätigt hatten.

ASAP-Rocky-and-Rihanna-.jpg

Credit: Arturo Holmes / GettyImages

Rocky selbst nannte Rihanna im GQ-Interview abschließend die “Liebe seines Lebens” und erklärte: “Ich denke, wenn du es weißt, dann weißt du es. Sie ist die Richtige. […] Es war wie Heimkommen für mich. […] Wenn es in meinen Sternen steht [Vater zu werden], absolut. Ich denke, ich wäre ein unglaublicher, bemerkenswerter, insgesamt wunderbarer Papa. Ich hätte ein sehr großartiges Kind.”

Und siehe da? Aktuell erwarten Rihanna und A$AP Rocky ihr erstes gemeinsames Kind und posieren Seite an Seite für alle anwesenden Fotografen bei diversen Events auf dem gesamten Globus:

Rihanna-x-ASAP-Rocky.jpg

Credit: picture alliance / Vianney Le Caer

Neue Kollektion
Bevor RiRi und A$AP ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt willkommen heißen können - und nach dem Babybauch zu urteilen, wird dies nicht mehr lange dauern - bestätigte der Rapper seine nächste Kollektion mit Mercedes-Benz. Laut “Esquire” sagte er: “Diese Kollektion hätte es theoretisch schon vor Ewigkeiten (in den 90ern - Anm. d. Red.) geben sollen.”

Die retro-futuristischen Klamotten wurden in Zusammenarbeit mit dem deutschen Autohersteller entworfen und via Instagram erstmals vorgestellt:

Falls Du jetzt Bock auf neue Klamotten von A$AP Rocky und Mercedes-Benz hast, dann kannst Du Dich freuen: Ab sofort kann man sich die Hoodies, Hosen und Co. im Netz sichern:

Nicht das erste Mal
A$AP selbst fügte den Hinweis hinzu, dass die Kollektion nur “Teil 1” ist und seine Fans in Zukunft noch mehr erwarten können. Diese Kollaboration ist im Übrigen nicht die erste und wird auch nicht die letzte dieser Art sein. Bereits in 2019 hatte der New Yorker mit Mercedes-Benz zusammen den Trucker-Hut entworfen und war zwei Jahre zuvor im “Get a Job”-Werbespot der “Grow-Up”-Kampagne des Autoherstellers zu sehen.