Ein Jahr nach dem Drop seines Nummer-eins-Albums “Vielleicht irgendwann” wollte der Sänger auf Tour gehen. Doch alle Termine mussten nun verschoben werden.

Wincent-Weiss.jpg

Credit: picture alliance / dpa

Nummer-eins-Album
Wincent Weiss veröffentlichte in 2017 sein Debütalbum “Irgendwas gegen die Stille” und landete damit auf Platz drei in Deutschland. Das Follow-up “Irgendwie anders” erschein zwei Jahre später und konnte Rang zwei einnehmen. Doch der braunhaarige Sänger ließ sich nicht unterbuttern und kündigte in der Corona-Krise seinen dritten LongPlayer an:

Vielleicht irgendwann” erschien m 07. Mai 2021 und konnte zum ersten Mal die Spitze der Charts erklimmen. Doch nicht nur in der Bundesrepublik schaffte es Wincent Weiss auf den Thron, auch in Österreich feierten seine Fans den Coup und sicherten ihm den ersten Nummer-eins-Award. Dazu schrieb er: “Leute! Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Wochenende. Langsam wird hier im Team realisiert, was da am Freitag so passiert ist. Danke nochmal an alle, die mitgewirkt und dieses Album zu dem gemacht haben, was es ist! Und zwar ein fucking #1 Album! Danke euch allen.”

Tour musste verschoben werden
Während seine Fans mittlerweile alle Songs zu “Vielleicht irgendwann” auswendig können, wollten sie mit ihrem Lieblingskünstler im Sommer 2022 abfeiern. Doch die zum Werk passende Konzertreise musste von Wincent erneut verschoben werden.

"Ihr glaubt nicht, wie schwer uns dieser Post gerade fällt! Wir haben uns mindestens genauso wie ihr auf diese Tour gefreut- die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren aber mit schwerem Herzen müssen wir die Arena Tour leider auf 2023 verschieben. Wir haben bis zuletzt gehofft, dass es möglich sein wird indoor mit so vielen Menschen sicher und geschützt feiern zu können…aber das Risiko wäre einfach zu groß. Wir versuchen gerade so viele Open Air Shows wie möglich zu planen, damit wir uns trotzdem sehen können und die Musik zusammen feiern können”, schrieb der Musiker unter anderem nieder und bestätigte bereits die neuen Daten via Facebook:

Abschließend fügte Wincent hinzu, dass er seine Fans und die Konzerte vermissen würde und alle “Tickets der Arena Tour natürlich ihre Gültigkeit” behalten würden.