Snoop und Em konnten einander nicht lange böse sein und legten den Streit nach einer ernstgemeinten Entschuldigung bei.

Snoop-Dogg.jpg

Credit: Daniel Knighton / GettyImages

Streit war entfacht
Eminem und Snoop Dogg verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft, welche in 2020 kurz ins Wanken geraten war. Und alles nur, weil letzterer Rapper seinen Kollegen nicht in seine Top 10 seiner gefeiertesten Sprechgesangskünstler aufgenommen hatte. Em fand diesen Move selbstverständlich alles andere als gut und disste Snoop im Track “Zeus” seines 2020er Albums “Music To Be Murdered By: Side B” wie folgt:

“Last thing I need is Snoop doggin’ me
Man, Dogg, you was like a damn god to me
Nah, not really
I had ‘dog’ backwards”

Kurz darauf nannte Snoop Dogg im Interview mit den DX News jene Lines “soft-ass shit” und lachte darüber. 

Snoop entschuldigte sich
Im Januar 2021 hatten beide Rap-Superstars am Ende ihren Streit bereinigt und arbeiten aktuell sogar an einem gemeinsamen Song. Doch wie war es zur Aussprache gekommen? Genau diese Frage hat der “Doggystyle”-Interpret am Mittwoch, den 27. Oktober 2021 im “The Breakfast Club” thematisiert und gestanden, dass er sich bei seinem Kollegen entschuldigt hatte.

“Man, ich liebe Eminem! Das Ding ist, dass wir beide Hip-Hop so sehr lieben, wir duellieren uns, wir Battle Rapper und [meine Top 10] sollte genau das aus ihm herauslocken. Wir sind jedoch Brüder und eine Familie. […] Wir haben uns lange über den Respekt, welchen wir für den anderen pflegen, unterhalten und darüber, wie wir uns in der Öffentlichkeit benehmen müssen. Ich habe mich gefühlt, als hätte ich über die Stränge geschlagen. Ich habe mich bei ihm entschuldigt und ihm gesagt, dass ich mich bessern möchte”, so Snoop Dogg, welcher hinzufügte: “Ich mache Fehler, ich bin halt nicht perfekt.”

Gemeinsame Performance
Während Snoop Dogg sich öffentlich noch einmal bei Eminem entschuldigt hatte, wurde bereits ein Foto aus dem Studio veröffentlicht. Passend dazu stehen beide Rap-Superstar im Februar 2021 während der 56. Super Bowl Halbzeitshow mit ihrem Produzenten Dr. Dre auf der Bühne und werden eine Show der Superlative auf die Beine stellen.