Mit “Stay High” schaffte es Ufo361 ein weiteres Mal an die Spitze der deutschen Charts und stach alle anderen Acts aus.

Ufo361-Stay-High.jpg

Credit: Offizielles Artwork

Schlag auf Schlag
Ufo361 hat den Dreh mittlerweile raus. Da kann man nichts anderes zu sagen. Der Deutsch-Rapper mit türkischen Wurzeln hat fast ein Jahrzehnt an seinen Skills gearbeitet und am Ende den Dreh so raus, dass alles, was er anfasst, an die Spitze der Charts schießt. Sein Solo-Album “Rich Rich” zum Beispiel, welches am 24. April 2020 gedroppt worden war, schaffte es auf den Thron in Deutschland und der Schweiz und auch der Nachfolger, die Kollabo-CD mit Sonus030 “Nur für Dich”, überzeugte all seine Fans. Jener Streich war nur knappe fünf Monate später veröffentlicht worden und rasierte das gesamte Game.

Doch Ufo361 legte während der Corona-Krise nicht die Füße hoch, sondern verbrachte viele Tage und Nächte erneut im Studio. Passend dazu kündigte er im April 2021 ein neues Studioalbum an und droppte “Stay High” wenige Wochen später.

Glückwunsch!
Nur sieben Tage nach dem Release kann sich Ufuk Bayraktar, so sein bürgerlicher Name, erneut über einen Nummer-eins-Award freuen:

“Stay High” schaffte es an die Spitze der deutschen Charts und ist somit sein fünftes Album, welches jene Auszeichnung einfahren konnte. Zum redaktionellen Zeitpunkt hat sich Uf0361 noch nicht zum Coup via Instagram zu Wort gemeldet. Seine Kollegen Danger Dan und Cro, welche sich auf Postion zwei und drei mit den CDs “Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt” und “trip” wiederfinden konnten, bedankten sich unterdes bereits für den Support.

“Wir sind heute mit "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" auf Platz 2 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Und das, obwohl der größte Teil der verkauften Platten nicht mal mitgerechnet wurde – mit den ganzen noch nicht gelieferten Nachpressungen wird das Album in ein paar Wochen schon wieder charten. Komplett verrückt alles! Ich rauch erst mal eine ... nee, zwei natürlich [sic]”, erklärte Danger Dan von der Antilopen Gang, …

… während Cro seine komplette “Trio is (a)live 2022”-Tournee ankündigte und die folgenden Daten bestätigte:

Tour verschoben
Während sich Cro demnach auf eine Konzertreise in 2022 einstellt, musste Kollege Ufo361 seine angekündigte “Stay High”-Tournee von März 2021 auf Mai 2022 verschieben. Via Instagram entschuldigte sich der Rapper bereits vor einigen Monaten wie folgt bei allen Fans:

Ufo361-Stay-High-Tour-2022-Instagram-23.02.2021.png

Credit: Ufo361 / Instagram

Mach aber auch nichts. Statt mit zwei Nummer-eins-Alben, wird Ufo361 einfach drei unglaublich erfolgreiche Werke live zum Besten geben und seinen Fans auf der “Stay High Tour 2022” richtig zum Bouncen bringen.