Anfang April 2021 konnte Madonna den Kaufvertrag für ein neues Luxusanwesen unterschreiben und sich über sieben Schlaf- und neun Badezimmer freuen.

Madonna.jpg

Credit: MICHAEL CAMPANELLA / GettyImages

Verlor den Rechtsstreit
7,3 Millionen Dollar blätterte Madonna bereits vor einigen Jahren hin, um sich eine Wohnung an der 64th Street treffend auf Central Park West leisten zu können. Doch glücklich war der Superstar nicht und hatte ein Klausel im Vertrag überlesen, welche ihr verboten hatte bei ihrer Abwesenheit Familienmitglieder oder Angestellte im renommierten Apartment-Komplex unterzubringen. Anschließend zog sie vor Gericht und verlor nach drei Jahren den Rechtsstreit. Richter Gerald Lebovits im New Yorker Stadtteil Manhattan hatte die Tatsache, dass sie “als weltbekannte Künstlerin, Bühnenstar und Sängerin permanent auf Welttournee” sei, nicht berücksichtigt. Madonna zog den Kürzeren.

Villa wechselt den Besitzer
Nachdem die 62-Jährige mit Sack und Pack zwischen jenem Apartment in New York City und ihrem Anwesen in Portugal gependelt war, hat sie sich eine neue Villa gegönnt. Dieses Mal verschlug es den Superstar in den Westen der USA - nach Los Angeles. Doch Madonna kaufte sich nicht irgendeine Mansion, sondern das 16,15 Millionen Euro teure Luxus-Grundstück von The Weeknd.

Der kanadische Sänger wollte sein in 2017 für 15 Millionen Euro gekauftes Domizil für rund 20 Millionen wieder weiterverkaufen und scheiterte am Ende. Stattdessen konnte Madonna ein Schnäppchen schlagen und ihre Koffer in der äußerst beliebten und gut behüteten Gegend Hidden Hills auspacken (lassen). 1.161 Quadratmeter ist die Villa groß, welche über sieben Schlaf- und neun Badezimmer verfügt und sich auf einem drei Hektar großen Grundstück befindet. Einen Weinkeller, ein Fitnessstudio, ein Hauskino, eine gläserne Garage für fünf Autos und einen voll ausgestatteter Basketballplatz gibt es ebenfalls für den Kaufpreis. Und natürlich darf der Pool, das Poolhaus [aka Gästehaus mit zwei Schlafzimmern] und der Spa nicht fehlen - schließlich möchten die Sängerin und ihre sechs Kinder auf jenen Luxus nicht verzichten.

Während The Weeknd bereits ausgezogen ist, kann sich Madonna über Nachbarn wie den Kardashian-Clan, Miley Cyrus, Drake und Lil Wayne freuen.