Gerade erst ist Weezy in seine neue Villa eingezogen und kann von nun an The Weeknd und Kylie Jenner seine Nachbarn nennen.

Lil-Wayne.jpg

Credit: Aaron J. Thornton / GettyImages

Neue Villa in LA
Seit 25 Jahren kreiert Lil Wayne nun schon seine eigenen Beats und Bars und kann sich im Rap-Game mehr als nur einen Namen machen. Der fünffache GRAMMY-Gewinner staubte demnach mit seinen 13 Studioalben nicht nur unzählige Awards ab, sondern soll auch über 150 Millionen Dollar auf seinem Bankkonto verzeichnen können. 150 Millionen Dollar, welche er gerne ausgibt und sich Anfang April 2021 erst ein neues gigantisches Eigenheim gekauft hat.

Für umgerechnet schlappe 13 Millionen Euro soll sein modernes Farmhaus in Hidden Hills gekostet haben, welches im Jahr 2019 erst neuerrichtet worden war, auf einem 13.354 Quadratmeter großen Grundstück liegt und direkt an Villen von The Weeknd und Kylie Jenner angrenzen soll.

Das eigentliche Haupthaus misst 1.000 Quadratmeter und verfügt über sechs Schlaf- und 5,5 Badezimmer, einen beeindruckenden, verglasten Weinschrank, der unter einer riesigen Prunktreppe versteckt ist, sowie einen Pool, ein Spa, einen Basketballplatz und ein Gästehaus. Letzteres Gebäude soll 213.5 Quadratmeter groß sein und kann ebenfalls eine eigene Garage verbuchen und ein Schlaf- sowie zwei Badezimmer und überblickt die Hügel Hollywoods.

Lust einen Blick ins neue Anwesen von Lil Wayne zu wagen? Dann klick’ Dich durch:

Neben der neuen Hidden Hills Mansion verfügt Lil Wayne im Übrigen auch über einen kleinen Palast auf Allison Island in Miami Beach, welchen er sich in 2018 gegönnt hat. Damals bezahlte der Rapper schlappe 14,1 Millionen Euro für jenes Anwesen.