Kelly Clarkson, John Legend, Nick Jonas und Blake Shelton bekommen bei “The Voice USA” einen ganz besonderen Mega-Mentor zur Seite gestellt.

Snoop-Dogg-.jpg

Credit: Trae Patton/NBC/NBCU / GettyImages

Staffel mit Snoop
Die 20. Staffel von “The Voice of USA” ist bereits in vollem Gange und wurde zum ersten Mal am 01. März 2021 ausgestrahlt. Am Montag, den 19. April starten die Knockout-Runden und dieses Mal werden Kelly Clarkson, John Legend, Nick Jonas und Blake Shelton, welche mit ihren Talenten um den Sieg kämpfen, von einem weiteren Mega-Mentor unterstützt. Während in der Vergangenheit bereits Taylor Swift, James Taylor und Usher mit am Start waren, wird dieses Mal niemand Geringeres als Snoop Dogg sein Können unter Beweis stellen. Der Rapper wird seinem “Mentee” mit Rat, Informationen und Orientierung zur Seite stehen und präsentierte bereits in der Vorschau, was in ihm streckt.

John Legend zum Beispiel war ganz baff, nachdem sein Kollege einigen der Talente unter die Arme griff und fragte sich: “Wer hätte gedacht, dass ein Vocal-Coaching mit Snoop Dogg das Geheimnis zum Erfolg ist?”

Ariana steigt mit ein
Snoop Dogg selbst ist nur für einige Folgen als Mega-Mentor mit am Start. In der 21. Staffel von “The Voice USA” wird man den Rapper nicht mehr vor der Kamera sehen und konzentriert sich stattdessen auf seine Musik und seine Live-Shows. Sieben Jahre nach seiner letzten Tournee in Deutschland wird der Rapper erneut in die Bundesrepublik kommen und alle vom Hocker hauen. bigFM präsentiert Dir Snoop Dogg live in Oberhausen:

"The Voice USA" geht zur selben Zeit in eine weitere Runde. Während Kelly Clarkson, John Legend, und Blake Shelton als Coaches erhalten bleiben und kündigte Nick Jonas sein Ende an. Der Singer-Songwriter durfte drei Staffeln lang mit dabei sein und soll jedes Mal rund zehn Millionen US-Dollar für seine Tätigkeiten abgesahnt haben. Beim 21. Streich wird er von Ariana Grande ersetzt. Die Pop-Prinzessin bestätigte bereits das Gerücht mit einem Instagram-Post:

Innerhalb von nur 25 Minuten konnte Ari rund 1,7 Millionen Likes generieren. Nach rund zwei Wochen weist jener Beitrag fast 9,5 Millionen rote Herzen auf und erfreute ihre Fans ungemein. Wie sich Grande wohl als Coach schlagen wird?