Die Pop-Prinzessin bestätigte ihre Teilnahme bei “The Voice USA” und wird in der 21. Staffel den Platz vom ehemaligen Juror Nick Jonas einnehmen.

Ariana-Grande.jpg

Credit: Kevin Mazur / GettyImages

Runde um Runde
Die Gesangs-Castingshow The Voice, welche von dem niederländischen Fernsehproduzenten John de Mol entwickelt wurde, feierte in 2010 bereits ihr zehntes Jubiläum und wurde seither nicht nur in Holland, sondern in diversen anderen Ländern dieser Welt übernommen. Millionen von Menschen feiern die Tatsache, dass bekannte Musiker:innen in der Jury sitzen und sich ein Team zusammenstellen müssen. Während der ersten Phase - den sogenannten “Bild Auditions” -  nehmen jene Stars in einem Drehstuhl mit dem Rücken zur Bühne platz und müssen von dem Gesang, jedoch nicht dem Auftreten des Kandidaten überzeugt werden.

Alleine in Deutschland gibt es mittlerweile bereits zehn vollendete Staffeln, in welchen unter anderem Sami Haber, Max Herre, Nena und Mark Forster in der Jury saßen und Ivy Quainoo, Andreas Kümmert und Paula Dalla Corte zum Star machten. Letztere Dame gewann im Dezember 2020 das letzte Finale und droppte im Anschluss die Nummer-3-Single “Someone Better” mit ihren beiden Coaches Rea Garvey und Samu Haber.

Neuer Job für Ariana
Und während in Deutschland aktuell die Vorbereitungen für die elfte Staffel auf Hochtouren laufen, wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika bereits die Jury-Besetzung der 21. Runde bekannt gegeben. Und dieses Mal ganz frisch mit dabei ist keine Geringere als Ariana Grande. Das US-Ausnahmetalent bestätigte am Dienstag, den 30. März 2021 ihre Teilnahme und wird in Zukunft den Platz von Nick Jonas einnehmen. Via Instagram präsentierte sich Ari bereits neben einem der legendären roten Drehstühle:

Grandes Fans sind von dem Coup so begeistert, dass die Sängerin innerhalb von 25 Minuten über 1,7 Millionen Likes generieren konnte und schon bald gegen Kelly Clarkson, John Legend und Blake Shelton um die Talente wetteifern wird.

Seit dem 01. März 2021 laufen die bereits abgedrehten Folgen der 20. Staffel, welche im Durchschnitt sieben Millionen Menschen vor den Fernseher locken konnten. Wann die Aufnahmen mit Grande erstmals aufgezeichnet und schließlich anlaufen werden, ist unterdes nicht bestätigt worden. Auch die Tatsache, dass sich die Gage von Ariana auf einen zweistelligen Millionenbetrag belaufen soll, wurde bislang noch nicht bestätigt. Laut dem “lifeandstylemag” soll Kelly Clarkson rund 14 Millionen Dollar für eine Staffel überwiesen bekommen, Blake Shelton sei mit mindestens 13 Millionen dabei und John Legend soll dank seiner Teilnahme an mittlerweile vier Staffeln rund 53 Millionen Dollar eingestrichen haben …