Via Instagram-Story haben Fans einen total zugedröhnten 187 Strassenbande-Rapper zu Gesicht bekommen, welcher die neuen Tracks von Bonez feierte.

Gzuz.jpg

Credit: Joerg Koch / GettyImages

Ein etwas anderer Rapper
Gzuz ist einer der erfolgreichsten Jungs der 187 Strassenbande, kann sich über drei Nummer-eins-Alben freuen und landete erst mit seinem letzten selbsternannten LongPlayer die Spitze der deutschen und österreichischen Charts. Im Anschluss daran tauchte er ein wenig unter und meldete sich nur selten bei seinen 2,4 Millionen Followern auf Instagram. Doch wenn jene den zweifachen Vater einmal zu Gesicht bekommen, dann hat er eine Ankündigung zu machen. Und so auch Ende Oktober 2020:

Nachdem Gzuz untergetaucht war, fuhr er mit einigen Kollegen nach Berlin und promotete vor Ort die neue CD von Bonez MC. Gemeinsam mit seinem Kumpel stand er für den Track “Single Wohnung Anthem” der CD “Hollywood Uncut” im Tonstudio und erklärte allen Fans, dass das Album einfach nur zum Feiern wäre. “So! Bonez MC hat glaube ich dieses Jahr Deutschrap komplett auseinandergenommen. ‘Uncut’ ist draußen, das ist das Snippet, das geben wir uns jetzt mal”, sagte er unter anderem und zeigte sich anschließend völlig zugedröhnt in einem Selfie-Video. Passend dazu machte Gzuz ebenfalls einige ulkige Geräusche und präsentierte sich so erstmals von einer anderen Seite.

Verlobung und Knast
Gzuz selbst verbringt aktuell wohl die letzten Wochen in Freiheit. Der 187 Strassenbande-Rapper wurde Ende September 2020 nach Verstößen gegen das Waffengesetz, dem Besitz von Betäubungsmitteln, einem versuchten Diebstahl und Körperverletzung in seiner Heimatstadt verurteilt und muss ein Jahr und sechs Monate absitzen. Ebenfalls wurde der Sprechgesangskünstler zur Kasse gebeten und muss 510.000 Euro für seine Strafen auf den Tisch legen. Diese enorme Summe soll sich nach der Einsicht seiner Kontoauszüge aus der Zeit zwischen dem 01. August 2019 und dem 31. Juli 2020 zusammensetzen, in welchen er - nach Abzug der Steuern, dem Unterhalt und allen anderen Kosten - monatlich eine Summe von 612.000 Euro verdient haben soll. Das Amtsgericht in Hamburg hat anschließend 300 Tagessätze zu je 1.700 Euro für das Mitführen einer illegalen Waffe festgelegt.

Gzuz selbst hat sich zu der Kohle oder seiner Verurteilung bislang noch nicht zu Wort gemeldet. Stattdessen verbrachte er einige Wochen mit seiner Herzdame Lisa im Urlaub und soll um ihre Hand angehalten haben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by 187 und Raf Camora (@187_raf.camora._) on

Via Instagram präsentierte die 26-Jährige stolz einen riesigen Klunker an ihrem Finger und fügte die Worte “I said yes” [Übersetzung: “Ich habe Ja gesagt”] hinzu. Kurz nach der Urteilsverkündung ihres Verlobten nahm Lisa, welche sich im Netz nur lisaerdbeer nennt, das Bild aus ihrem Feed und erklärte dennoch, dass sie zu ihrem Lebensgefährten und den Vater ihrer zwei Kinder stehen würde.

Lisa-uber-Verlobung-mit-Gzuz-und-Ring-Instagram-Kommentarfeld.png

Credit: lisaerdbeer / Instagram

Ob Gzuz endlich aus seinen Fehlern lernt und nach den 18 Monaten im Gefängnis für seine Familie da sein wird? Wünschen würde man es Lisa und den beiden gemeinsamen Töchtern.