Erst im September 2020 bestätigte Pietro öffentlich, dass er sich in Influencerin Laura verguckt hatte und “so verliebt” in sie sei. Einen Monat später hat das Paar die ersten großen Beziehungsprobleme.

Pietro-Lombardi.jpg

Credit: Gina Wetzler / GettyImages

Liebe bestätigt
Vier Jahre lang war Pietro Lombardi Single und hatte nach dem Ende der Ehe mit Sarah einfach nicht die Frau seiner Träume gefunden. Als ihm ein befreundeter Personaltrainer schließlich Laura Maria vorstellte, war es um den DSDS-Sieger von 2011 geschehen. Er hatte sich Hals über Kopf in die 24-jährige Rechtsanwaltsfachangestellte verguckt und sprach offen und ehrlich über ihr erstes Date.

“Mein Gefühl sagt, dass diese Story keiner glauben wird. Ich habe es in dem Moment auch nicht geglaubt. Aber ich erzähle sie jetzt okay? Schnallt euch an, denn ist eine crazy Story wirklich. Wenn ich jetzt drüber nachdenke - geisteskrank. […] Dann setzen wir uns an den Tisch, wir reden ein bisschen und sie hat eine Tasche dabei gehabt. […] Auf einmal nimmt sie aus der Tasche ein Mensch ärgere Dich nicht-Brett raus und sagt: ‘So, wir spielen jetzt Mensch ärgere Dich nicht.’ Ich dachte mir so: ‘Meint die das jetzt ernst oder will die mich verarschen?!’ […] Das war so unser erstes Date eigentlich”, erklärte Lombardi und kommentierte seit Juli 2020 einen Post nach dem anderen der hübschen Influencerin.

Im September 2020 bestätigte das Paar schließlich ihre Liebe und postete einige Fotos auf Instagram:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by(@lauramaria.rpa) on

Gemeinsamer Hund und Beziehungsprobleme
Anfang Oktober 2020 gingen Pietro und Laura schließlich einen weiteren Schritt und adoptierten gemeinsam einen Hund. “Ich hoffe, euch geht’s gut. Wie ihr gemerkt habt, habe ich mich heute […] nicht viel gemeldet. Wie ihr es wisst … Ich weiß gar nicht, ob ihr es wisst, aber morgen kommt unser Hund. Das zeugt für viel Vorbereitung. Ich dachte das nicht, denn ich hatte noch keinen Hund”, sagte Lombardi in einem Selfie-Video. Der Welpe wurde Akira getauft und gehört der Hunderasse Akita an. Doch irgendwie scheint seither die Luft raus zu sein. Wie Pietro Lombardi offen via Instagram erklärte, hat das Paar ihre ersten Beziehungsprobleme.

“Ein etwas emotionaleres Video, weil mir wirklich sehr sehr viel an dem Video liegt. […] Ich bin euch eine kleine Antwort schuldig. Ja, ihr seht mich und Laura zurzeit etwas weniger. Wir haben gerade eine etwas schwierige Phase. Ich bin kein perfekter Mensch, ich bin ein Chaos-Mensch, sage ich es mal so. Auch für Laura ist es keine einfache Situation. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, es öffentlich zu machen. Warum soll ich die Frau, die ich liebe, verstecken? Da gibt es keinen Grund für und deswegen war es für sie ganz viel”, startete Lombardi in seine Erklärung, warum er aktuell ein wenig neben der Spur ist.

“Ich sehe immer noch in Laura genau diese Frau, mit der ich meine Zukunft verbringen möchte. So sind Beziehungen, es läuft nun einmal nicht immer alles perfekt. Ich von meiner Seite aus werde natürlich alles dafür geben. Und sie war die erste Frau, die ich wieder in mein Herz gelassen habe und dafür muss man eben kämpfen. Aber noch einmal: Wir sind nicht auseinander. Das ist der Grund für die Ruhe, die gerade herrscht.”

Anschließend bedankte sich Lombardi bei all seinen 1,9 Millionen Followern auf Instagram.

Pietro-Lombardi-Instagram-Story-22.10.2020.png

Credit: pietrolombardi / Instagram

Laura Maria selbst hat sich zu diesem Statement noch nicht zu Wort gemeldet. Stattdessen hat sie ein gemeinsames Video mit Pietro auf ihrem Feed gelöscht und ging weiter ihrer Arbeit als Rechtsanwaltsfachangestellte nach.