Nach mehr als drei Jahren wird Adele wieder auf der Bühne stehen und am 24. Oktober 2020 ihr Comeback im Fernsehen feiern.

Adele.jpg

Credit: Dana Edelson/NBCU Photo Ban / GettyImages

Keine Welttournee mehr
Am 29. Juni 2017 stand Adele zum 121sten und letzten Mal ihrer “Adele Live 2016”-Weltreise in Englands Hauptstadt auf der Bühne, promotete ihr drittes Nummer-eins-Studioalbum “25” und konnte zuvor fast drei Millionen Menschen live von ihrem Können überzeugen. “Ich möchte meine letzte Show in London spielen, weil ich nicht weiß, ob ich jemals wieder auf Tour gehen werde. Also möchte ich wenigstens, dass die Performance zu Hause stattfindet”, gestand die Britin zum damaligen Zeitpunkt und vollende ihre Tournee um den gesamten Globus. Mit diesem Coup soll das Gesangstalent über 160 Millionen Euro eingenommen haben und bedankte sich anschließend bei allen Supportern, welche sie zu Gesicht bekommen hatten. Ein weiteres Mal werden ihre Fans wahrscheinlich nicht in das Vergnügen kommen, sich Karten für eine internationale Konzertreise sichern zu können: Adele löste Anfang 2020 ihre Tourfirma auf und gestand in einer Botschaft passend zu ihrem 32. Geburtstag, dass sie “kein Durchhaltevermögen für Festivals wie Glastonbury” und große Tourneen mehr habe.

"Glastonbury ist für mich - wie für viele andere Menschen auch, da bin ich sicher - nicht nur ein Festival. Einige der bedeutendsten Momente meines Lebens haben dort stattgefunden, auf allen Ebenen. Meine glücklichsten, wildesten, liebevollsten, komischsten, traurigsten, könnte-nicht-besser, einsamsten und erhellendsten Momente. Aber ich habe mich dort niemals, wirklich niemals, verloren gefühlt. […] Es ist wie in dem Moment, in dem ich die Worthy Farm betreten hatte. Genau dann spürte ich diese verrückte Energie und Verbindung zu dem Ort und allen Feiernden dort. Ich bin auf keinen Fall mehr fähig oder habe die Energie, um jährlich hinzugehen. Wenn ich es jedoch mache, kann ich es noch immer fühlen. Ich habe das Gefühl, ich könnte wieder ein Kind sein, herumlaufen und ständig nach Menschen suchen und mich dennoch nicht darum kümmern [ob ich sie finde]”, schrieb sie unterdes nieder.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

London / Wembley Stadium / Jun 28

A post shared by Adele (@adele) on

TV-Comeback nach drei Jahren
Mittlerweile sind über drei Jahre vergangen, Adele hat sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen, sich von ihrem Ehemann scheiden lassen und zieht den gemeinsamen Sohn mit ihrem Ex-Partner auf. Vor allem aber möchte die Britin ihre Emotionen der letzten Monate lyrisch verpackt haben und wollte ein viertes Studioalbum bereits im September 2020 droppen. Dank der Corona-Krise müssen ihre Fans noch immer auf den Coup warten. Doch Adele hatte noch ein Ass im Ärmel und konnte alle Supporter mit einer Neuigkeit vom Hocker hauen: Am Samstag, den 24. Oktober 2020 wird Adele die US-amerikanische TV-Show “Saturday Night Live” moderieren und somit ihr Comeback feiern. Via Instagram bestätigte die Nummer-eins-Künstlerin das Gerücht und erklärte, wie aufgeregt sie sei.

“Verdammt nochmal, ich freue mich so sehr darauf! Und [ich habe] riesige Angst! Meine erste Moderation und dann auch noch für SNL! Ich wollte das immer schon als eigenständige Sache nebenbei machen, damit ich die Ärmel hochkrempeln und mich richtig ins Zeug legen kann, jedoch hatte das Timing nie gestimmt. Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, an dem wir kopfüber mit geschlossenen Augen in die Tiefe springen und auf das Beste hoffen sollten, dann jawohl in 2020, oder?”, erklärte die Britin im Untertitel und fügte hinzu: “Vor fast genau zwölf Jahren trat ich zum ersten Mal in der Sendung auf, während eines Wahljahres. Damit habe ich meinen Durchbruch in Amerika geschafft, der Kreis schließt sich also und hätte nicht nein sagen können!”

Passend dazu würde sich Adele auf den musikalischen Gast H.E.R. freuen, welche sie “so unglaublich lieben” würde.

Ob die “Hello”-Interpretin selbst ebenfalls als Sängerin auf der Bühne stehen wird, ist unterdes nicht bestätigt worden. Bei SNL war Adele zuletzt am 21. November 2015 zu sehen und sang zum damaligen Zeitpunkt unter anderem ihren Song "When We Were Young". Ihre Fans hoffen unterdes darauf, dass ihr britisches Ausnahmetalent gleich einen brandneuen Song von ihrem vierten noch namenlosen Album präsentieren wird. Das soll laut “PopCrave” im Übrigen am Freitag, den 30. Oktober 2020 erscheinen.

Wir sind gespannt!