BTS-Dynamite-Press-Photo.jpg
Credit: ibighit
BTS-Dynamite-Press-Photo.jpg
20 Minuten für zehn Millionen Klicks

BTS brechen mit “Dynamite” YouTube-Weltrekorde

Die sieben Südkoreaner haben am Freitag, den 21. August 2020 ihre neueste Single veröffentlicht und mit dem dazugehörigen Musikvideo neue Weltrekorde auf YouTube aufgestellt.

Tournee musste verschoben werden

Neben den Nummer-eins-Alben “Map of the Soul: 7" und die japanische Variante “Map of the Soul: 7 – The Journey" haben sich die sieben südkoreanischen Superstars der K-Pop-Gruppe BTS in 2020 auf eine Welttournee vorbereitet und können Millionen von Fans auf dem gesamten Globus bei Laune halten. COVID-19 hatte die Pläne der Jungs am Ende einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass sie alle geplanten Konzerte verschieben mussten.

“Leider wurde die BTS 'Map Of The Soul Tour' durch Europa aufgrund der laufenden Regierungsempfehlungen zu Massenversammlungen verschoben. Unsere höchste Priorität bleibt die Sicherheit unserer Künstler und Fans sowie der globalen Community. Wir bitten euch um euer großzügiges Verständnis, dass diese Entscheidung unter Berücksichtigung der Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten getroffen wurde. Wir freuen uns schon darauf, euch alle in Zukunft zu sehen”, erklärte Ticketmaster unter anderem. Ausweichtermine gibt es zum redaktionellen Zeitpunkt noch nicht.

Wer kann sie noch stoppen?!

Statt sich dank der bis aufs weitere verschobenen Welttournee die Laune zu verderben, standen alle sieben Südkoreaner erneut im Tonstudio und nahmen sogar ein Musikvideo auf. “Dynamite” heißt der neueste Streich, welcher am Freitag, den 21. August 2020 nicht nur als Audiodatei auf den Markt gekommen war, sondern seither auch samt Clip auf YouTube zur Verfügung steht. Und jener brach seither einige Weltrekorde.

Lediglich 20 Minuten hatten Fans von BTS - auch Army genannt - gebraucht, um zehn Millionen Klicks zu generieren. Am ersten Tag waren es sogar über 101,1 Millionen Aufrufe, woraufhin sich J-Hope, RM, Suga, Jin, Jimin, Jungkook und V den Titel für den Drop des erfolgreichsten Musikvideos erneut aneignen konnten. Die Girl-Group BLACKPINK konnte sich zuvor mit “How You Like That” und 86,3 Millionen Views innerhalb der ersten 24 Stunden dem Weltrekord annehmen und musste sich nun geschlagen geben …

BTS (방탄소년단) 'Dynamite' Official MV
BTS (방탄소년단) 'Dynamite' Official MV

Geschenk an ihre Fans

Nachdem die Army so erfolgreich war, ihnen gleich zwei neue Weltrekorde eingebracht und “Dynamite” zum allerersten Video erklärt hatte, welches innerhalb von 24 Stunden über 100 Millionen Klicks generieren konnte, haben sich die Jungs von BTS etwas Neues einfallen lassen:

Als Dankeschön veröffentlichten J-Hope, RM, Suga, Jin, Jimin, Jungkook und V eine B-Seite vom “Dynamite”-Musikvideo und zeigten in diesem ihre spaßigen Persönlichkeiten. Einige der Locations aus dem Original sind auch weiterhin vorhanden, während alle sieben Superstars ihren eigenen Flows folgten und abtanzen durften. Auch wurden Takes der offiziellen Szenen präsentiert, welche häufiger abgedreht werden mussten, sodass Fans einen Blick hinter die Kulissen bekommen konnten.

Über 20 Millionen Klicks verzeichnete der zweite Clip bereits nach 24 Stunden im Netz. Ob die B-Seite das Original schon bald übertreffen wird?!

BTS (방탄소년단) 'Dynamite' Official MV (B-side)
BTS (방탄소년단) 'Dynamite' Official MV (B-side)