Zwei Wochen nach dem Drop von “Vertrau mir” kann Juju über fünf Millionen Streams auf Spotify ihr Eigen nennen. Doch wie viel konnte sie durch all die Klicks verdienen?

Juju-1.png

Credit: Woody Woodsn

Bedankte sich bei ihren Fans
Am Freitag, den 17. Juli 2020 veröffentlichte Juju ihre zweite Single in diesem Jahr und schaffte es auf Rang acht in den deutschen Charts. Wer die Berlinerin kennt und liebt, weiß, dass sie zu allem bereit ist und mit “Vertrau mir” den Sprung ins Ungewisse gewagt hat. Doch enttäuscht worden war sie nicht, sondern wurde von ihren Fans aufgefangen, welche den für die Rapperin untypischen Song seither ununterbrochen gefeiert haben.

“Leute ich bin ehrlich ich dachte ich werde totgehatet mit sonem Holland/Techno Sound und dazu noch mit Nuttenstimme aber ich hatte einfach Bock drauf und hab es trotzdem gemacht. Und ich muss euch wirklich sagen ich bin soooo dankbar dass ihr mich versteht. Ich werde immerwieder neue Sachen ausprobieren und ich bin so stolz dass ich Fans habe die nicht direkt sowas schreiben wie ‘omg mach lieber wieder wie früher’ sondern der Sache ne Chance geben. Ihr habt einfach verstanden dass ich vielseitig bin und Musik liebe. Und egal was für einen Sound ich gerade fühle ihr könnt euch sicher sein ich werde immer die gleiche Person bleiben und ich werde niemals vergessen wo ich herkomme und wer mir auf meinem Weg geholfen hat [sic]”, erklärte Juju via Instagram und vollendete den Post mit dem Hinweis, dass sie “ganz viel Liebe” für ihre Fans übrig hätte.

So viel hat sie mit dem Lied verdient
Auf YouTube konnte das Video zu “Vertrau mir” ebenfalls einschlagen wie eine Bombe und wurde innerhalb von nur zwei Wochen unglaubliche 2,3 Millionen Mal betrachtet. Laut dem Team von “Influencer Marketing Hub” sollen der Berlinerin für jene Klicks zwischen 5.800 und 9.600 Euro von der Plattform ausgezahlt worden sein. Doch das war noch nicht alles: Während Apple Music noch immer keine Streaming-Zahlen veröffentlicht, konnte Juju mit dem Track auf Spotify unglaubliche fünf Millionen Aufrufe verzeichnen. Fünf Millionen Aufrufe, welche ihr zwischen 25.268 und 35.375 Euro eingebracht haben und das für einen einzigen Song innerhalb von 14 Tagen.

Juju-Vertrau-mir-Streams.png

Credit: jujuvierundvierzig / Instagram

Was da wohl als Nächstes auf uns zukommen wird? Wie Juju bereits bestätigte, arbeitet sie an neuer Musik und möchte diese veröffentlichen, bevor sie im Frühjahr 2021 auf ihre geplante Konzertreise durch ganz Deutschland starten wird. Auch in Sachen Mode wird die 27-Jährige schon bald nachlegen und kündigte bereits den Drop von neuen Jogginganzügen an, welcher "ganz bald" stattfinden wird.