Gerade erst hat sich das Privatleben beider Mitglieder der Twenty One Pilots komplett auf den Kopf gestellt, schon hauen sie für und mit ihren Fans einen neuen Streich raus.

Twenty-One-Pilots.jpg

Credit: Ethan Miller / GettyImages

Hochzeit und Geburt
Josh Dun und Tyler Joseph sind für die unglaublich erfolgreichen Nummer-eins-Singles wie “Ride”, "Heathens" und “Stressed Out” verantwortlich, welche sie gemeinsam in ihrer achtjährigen Karriere erarbeitet und gedroppt haben. Doch nicht nur ihre Tracks, die dazu passenden Studioalben und Welttourneen waren eingeschlagen wie eine Bombe, auch im Privaten geht es bei den Twenty One Pilots ab.

Während Tyler im Februar 2020 zum ersten Mal Vater geworden war, die kleine Ro - Rosie Robert Joseph - bereits seinen Fans vorgestellt hat und seither mit Ehefrau Jenna das Stückchen Glück in den Händen hält …

… hat Josh die Liebe seines Lebens geheiratet und die ehemalige Disney-Prinzessin Debby Ryan zur Frau genommen. Silvester 2019 sollen sie vor den Traualtar getreten sein, wie die Schauspielerin ein halbes Jahr später im “Vogue”-Interview gestand und erste Bilder der Zeremonie, der Festlichkeiten und ihres Kleides veröffentlichte.

Neues Musikvideo
Während sie ihren Fans demnach von beiden Highlights aus den vergangenen Monaten berichteten und sie an ihrem persönlichen Glück teilhaben ließen, präsentierten die Musiker Mitte Juni 2020 den nächsten Streich. Gemeinsam mit ihren Supportern wollen die Twenty One Pilots das weltweit erste und endlosen Musikvideo zum Nummer-eins-Hit “Level of Concern”, welcher als Audiodatei bereits im April präsentiert worden war, erstellen.

Mithilfe von kryptischen Nachrichten, für welche das Duo “eigentlich eine Woche zum Entschlüsseln” eingeplant hatte, wurde der Streich präsentiert. Lediglich zwölf Stunden brauchten ihre Fans zum Knacken aller 20 Codes der komplexen und immersiven Alternate Reality Games [kurz ARG| und schalteten sich somit eine zweite Page frei, auf welcher sie ihre eigenen, individuellen Clips für das endlose “Level of Concern”-Musikvideo hochladen können. Wie ihr Label Warner Music berichtete, folgten rund “drei Millionen Menschen der Live-Übertragung, die sich mit über 150k Tweets hingebungsvoller Fans mit dem Hashtag #twentyonepilots zwölf Stunden lang in den Twitter-Trends” hielt.

Ihre Supporter haben unterdes bereits über zwölf Stunden Material hochgeladen, welche mit dem Track “Level of Concern” untermalt ist. Falls auch Du im Clip zu sehen sein willst, kannst Du Deine Parts unter “https://loc.twentyonepilots.com/" hochladen.

Hier geht’s zum weltweit ersten unendlichen Musikvideo: