Nachdem Normani einen unglaublichen Auftritt bei der New Yorker Fashion Show “Savage X Fenty” abgeliefert hat, war das ehemalige Fifth Harmony-Mitglied zur Botschafterin der Marke ernannt worden.

Normani-walks-the-runway-for-Savage-X-Fenty-Show.jpg

Credit: Craig Barritt / GettyImages

Body-Positivity-Show
Am 10. September 2019 lud US-Superstar Rihanna zum zweiten Mal in Folge zur Fashion Show für ihre Unterwäsche-Linie “Savage X Fenty” ein. Die Stars waren natürlich zahlreich erschienen, präsentierten sich selbst in einem Hauch von Nichts und standen auf dem roten Teppich sowie der Bühne, um die neueste Kollektion präsentieren zu können. Über Amazon Fashion wurde das komplette Event live gestreamt, ist seither auf Amazon Prime Video zu finden und sorgte für die ein oder andere Schlagzeile:

Während das Label Victoria’s Secret zum ersten Mal keine eigene TV-Show hat und die Unterwäsche mit ihren Engeln in Szene setzt, konnte Rihanna mit “Savage X Fenty” die Position einnehmen und ebenfalls mit Diversität und Body Positivity punkten. Passend dazu waren die engagierten Models keine perfekten Schönheiten, sondern fühlten sich wohl in ihrer Figur und wurden für ihre Rundungen im Netz gefeiert.

Neue Botschafterin
Rihanna hat sich für ihre Fashion-Show natürlich auch etwas ganz Besonderes einfallen lassen und hat ein Live-Konzert integriert. Kolleginnen und Kollegen wie Halsey, Migos, DJ Khaled, Big Sean, Asap Ferg, Fat Joe, Fabolous und Tierra Whack standen demnach auf der Bühne und gaben einen Song oder ein Medley zum Besten, während das ehemalige Fifth Harmony-Mitglied Normani eine spektakuläre Tanzeinlage hinlegte und alle vom Hocker hauen konnte.

Selbst Rihanna hatte nur positive Worte für die US-Musikerin übrig und lobte sie anschließend auf diversen sozialen Netzwerken, bei Interviews und auf der “Savage X Fenty”-Page.

Rund zehn Wochen nach jenem erstklassigen Auftritt konnte Normani einen neuen Vertrag unterschreiben und wurde soeben zur ersten offiziellen Unterwäsche-Botschafterin von Rihannas Label ernannt. “Ich bin das erste Aushängeschild für ‘Savage X Fenty’”, schrieb sie stolz via Twitter nieder und fügte hinzu: “Ich möchte, dass sich jede einzelne Person stark fühlt und mit Freude herausfindet, wer sie/er wirklich ist. Ich wache auch nicht immer auf und fühle mich total selbstbewusst oder stark, wenn ich jedoch diese Unterwäsche trage, hilft es mir.”

“Ich war wirklich aufgeregt und dankbar - vor allem, nachdem mich Rihanna persönlich angefragt hatte. Ich weiß, dass dies ihr Projekt ist, in welches sie all ihre Leidenschaft steckt. Es ist etwas, in was sie mit ihrem ganzen Herzen hinter steht”, wurde Normani auf der Website der Unterwäsche-Marke zitiert, während Rihanna sagte: “Normani ist die perfekte Wahl für die Botschafterin von ‘Savage X Fenty’. Sie strahlt Selbstbewusstsein und Macht aus. Alles, was sie anfasst, macht sie mit Leidenschaft und dem Gedanken daran, dass sie es hinbekommen wird. Und genau das ist der Grund, warum sie Leute magisch anzieht.”

Schön zu sehen, dass Normani das Image eines Mitglieds einer Girlgroup langsam aber sich ablegen und sich im Game einen eigenen Namen machen kann.