Im Mai und Juni 2020 wird Cabello den deutschsprachigen Raum unsicher machen und ihr zweites Album live zum Besten geben.

-Camila-Cabello-attends-Time-100-Next.jpg

Credit: Taylor Hill / GettyImages

Privat wie nie
“Ich weiß, dass es für die Leute interessanter wäre, wenn ich mehr über mein Privatleben posten oder mich an Gerüchten beteiligen würde. Ich hingegen kann mich damit nicht abfinden, ich will einfach nur eine gute Künstlerin sein. Ich will kein guter Promi sein - das bin ich nicht! […] Ich kann ebenfalls keine Stunde am Tag in der Maske verbringen und meine Haare stylen lassen. Manche Leute machen das, weil sie wissen, dass auf den Straßen Paparazzi lauern. Ich kann das einfach nicht, verstehst du? Ich weiß, ich muss in mein Styling mehr Zeit investieren. Manchmal laufe ich herum und sehe aus wie Müll”, erklärte Camila Cabello im Interview mit Billboard und wird für solch eine Ehrlichkeit von ihren Fans gefeiert.

Die Musikerin, welche mit ihrem selbsternannten Debütalbum im August 2017 in 81 iTunes-Charts an der Spitze landen konnte, schämt sich seither nicht für ihren normalen Look und veröffentlicht stattdessen Selfies mit ihrer Mutter und Großmutter.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

The heart of life is good

A post shared by camila (@camila_cabello) on

Nächster Streich
In der Zwischenzeit hat Camila im Übrigen nicht nur die Beine hochgelegt und mit ihrer Familie gechillt, sondern ein zweites Album erarbeitet, welches sich “Romance” nennen und am 6. Dezember 2019 veröffentlicht werden soll. Die CD wurde bereits mit Singles wie “Shameless”, “Living Proof” und “Cry for Me” angekündigt und soll ebenfalls den Kollaborationstrack “Señorita", welcher in Zusammenarbeit mit Shawn Mendes entstanden war, beinhalten.

Dank letzterem Stück kann sich das Liebespaar aktuell freuen: Bei den Grammy Awards im kommenden Jahr wurden sie in der Kategorie “Best Pop Duo/Group Performance" nominiert und muss sich gegen Ariana Grande und Social House, die Jonas Brothers, Post Malone und Swae Lee und Lil Nas X und Billy Ray Cyrus durchsetzen. Ob es ihnen gelingen wird?

Bestätigt Tournee
Am 26. Januar 2020 werden die Grammys einmal wieder in Los Angeles verliehen. Sollte Cabello bei der Veranstaltung leer ausgehen, muss sie dennoch nicht enttäuscht sein und kann sich stattdessen auf ihre gerade erst bestätigte Welttournee vorbereiten. Mit ihrem zweiten Album “Romance” wird sie demnach 43 Konzerte geben und dreimal im deutschsprachigen Raum auf der Bühne stehen. Der offizielle Ticketverkauf startet am Freitag, den 29. November 2019 um 10 Uhr.

Hier geht’s zu allen Shows:
30.05.2020 – Berlin, Mercedes-Benz Arena
18.06.2020 – Köln, LANXESS arena
23.06.2020 – Zürich, Hallenstadion