Mit Cody Simpson macht Miley mittlerweile die Nacht zum Tag und möchte keine weiteren Updates von ihren ehemaligen Partnern mehr übersandt bekommen.

Miley-Cyrus-phone.jpg

Credit: Art Streiber/NBCUniversal / GettyImages

Trennung ist endgültig
“Hallo Leute. Dies ist nur eine kurze Nachricht, um zu sagen, dass Miley und ich uns kürzlich getrennt haben und ich wünsche ihr für die Zukunft nichts als Gesundheit und Glück. Dies ist eine private Angelegenheit, und ich habe oder werde Journalisten oder Medienunternehmen keine Kommentare dazu abgeben. Alle gemeldeten Zitate, die mir zugeschrieben werden, sind falsch. Frieden und Liebe”, schrieb Liam Hemsworth Anfang August 2019 nieder und gestand seinen Fans im Netz, dass er sich tatsächlich von Miley Cyrus getrennt habe. Auch soll der australische Schauspieler die Scheidungspapiere unterschrieben und “unüberbrückbare Differenzen” als Grund angegeben haben. Die Musikerin selbst meldete sich ebenfalls mehrfach via Instagram zu Wort, ging am Ende eine Beziehung mit Kaitlynn Carter ein und hielt es dennoch nicht lange mit dem 31 Jahre alten Reality-Star aus. Die gemeinsame Zeit ließ letztere in einem Essay für das Elle-Magazin wie folgt Revue passieren:

"Im vergangenen Juli bin ich mit einer Freundin in den Urlaub geflogen und das nächste, was ich gewusst habe, war, dass ich mich in sie verliebt habe. Es war natürlich nicht so einfach, doch kompliziert war es auch nicht. Wenn ich unsere dreijährige Freundschaft rückblickend betrachte, realisiere ich, dass ich mich ihr immer auf eine andere Art und Weise hingezogen fühlt habe, als ich es bei anderen Freundinnen tue. Bis zu dieser Reise wusste ich gar nicht, dass ich jemals eine Frau so lieben könnte.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Kaitlynn Carter (@kaitlynn) on

Neue Liebe zu Cody
Cyrus selbst möchte mit dem Girl jedoch nichts mehr zu tun haben und entfolgte ihr auf Instagram. Auch auf Updates von Ex-Ehemann Liam Hemsworth kann die “Can’t Be Tamed”-Interpretin getrost verzichten und wird in Zukunft keine neuen Posts des australischen Schauspielers mehr auf ihrem Feed abgebildet bekommen. Stattdessen versorgt Miley ihre 101 Millionen Follower mit unzähligen Bildern und Videos von sich und ihrem neuen Lover Cody Simpson …

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Miley Cyrus (@mileycyrus) on

Ob sie ineinander den Partner fürs Leben gefunden haben, wird die Zukunft beweisen.