Statt Fotos von ihrer zweiten Hochzeit zu veröffentlichen, präsentieren die Stars heiße Schnappschüsse in Unterwäsche und promoten die Höschen und BHs von Calvin Klein.

 Justin Bieber and Hailey Baldwin are seen heading to dinner in Dumbo

Credit: Alessio Botticelli / GettyImages

Neuer Werbedeal
Schon zu Beginn des Jahres 2016 konnte Justin Bieber einen Vertrag mit dem Label Calvin Klein unterschreiben, zog sich für das amerikanische Luxusmodehaus aus und war in der Frühlingskampagne zu sehen. Ob liegend in Boxershorts …

… oder mit Jeanshosen hinter Schlagzeug, der kanadische Superstar brachte mit seinen heißen Schnappschüssen alle um den Verstand und sorgte dafür, dass die Unterwäsche von Calvin Klein millionenfach erstanden wurde. Vor allem aber brachte er alle Fernsehzuschauer der “The Late Late Show” von James Corden zum Lachen, welcher ihn fragte: “Senden sie dir so viel Unterwäsche wie du willst? Musst du denn dann jemals ein Paar zweimal anziehen?” Biebs selbst antwortete darauf: “Sie senden mir jede Menge. Boxen über Boxen Calvin Kleins ... Es sind so viele, da trage ich die bestimmt nicht zweimal.”

Doch scheinbar war dem “Cold Water”-Interpreten mittlerweile der Vorrat ausgegangen, woraufhin er ein weiteres Mal einen Vertrag unterschrieben hatte, sich ins Zeug legte und für die Fotografen posierte. Dieses Mal hingegen hat er seine Ehefrau Hailey mit am Start, welche sich ebenfalls in Unterwäsche ablichten ließ und wie folgt ihrem Ruf als Model alle Ehre machte:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

@calvinklein #cK50 campaign with my love :) #mycalvins

A post shared by Hailey Rhode Bieber (@haileybieber) on

Neues Album in Arbeit
Während sich Justin scheinbar aus seiner musikalischen Auszeit erholt hatte und nach der gefeierten zweiten Hochzeit tatsächlich zu seinen Worten stand und neue Musik releaste, scheint er ebenfalls an seiner fünften LP zu tüfteln. Das zumindest sagte er in einem Live-Video auf Instagram und erklärte: “Ich bringe dieses Jahr ein Album raus. […] Das Album kommt dieses Jahr heraus ... wirklich, dieses Jahr.”

Wann der kanadische Musiker tatsächlich einen LongPlayer droppen wird, steht derweil noch in den Sternen. Zuerst einmal arbeitet er mit dem Country-Musik-Duo Dan + Shay zusammen und veröffentlichte die Kollaboration "10.000 Hours".

Hier geht's zum dazugehörigen Video: