Scheinbar möchte The Weeknd einen Neuanfang wagen und hat sich dazu entschlossen, sein komplettes Leben auf den Kopf zu stellen.

the-weeknd-new-styling.jpg

Credit: GP Images / GettyImages

Trennung von Bella Hadid
“Es war meine erste öffentliche Trennung. Als Außenstehender mag man denken, dass ich gut damit zurechtgekommen bin, aber man spürt es immer in seinem Herzen und es liegt wie ein Fluch auf dir. Es wird dauern, bis es wieder leichter wird. Liebe tut weh, aber man muss das einfach überstehen. Ich werde ihn immer respektieren und für immer lieben. Manchmal will man einfach nur traurig sein oder anders damit umgehen, doch am Ende des Tages ist es besser, keine Brücken einzubrennen, für deren Bau man so hart gearbeitet hat”, erklärte Model Bella Hadid gegenüber “Vogue” Anfang 2019 und hatte sich im Anschluss daran wieder mit The Weeknd vertragen und ihm eine weitere Chance gegeben. Gemeinsam standen sie auf den roten Teppichen der Welt, veröffentlichten diverse gemeinsame Schnappschüsse und liefen auch sonst Hand in Hand durch ihre Wahlheimat New York City.

Doch am Ende hat es scheinbar nicht sein sollen - das Paar trennte sich ein weiteres Mal. Doch Trübsal hat The Weeknd nicht geblasen, sondern soll seither an einem neuen Album arbeiten, welches laut Universal Music France im Dezember 2019 erscheinen wird. Dass sich der kanadische Musiker bis dahin einer “Album-Phase” befindet und kleine Updates via Twitter veröffentlicht - schließlich hat er sein Profil auf Instagram seit Mitte Juni 2019 deaktiviert, erfreut seine Fans seither.

Neues Aussehen
Und The Weeknd scheint es wirklich ernst zu meinen. Schon bei dem Drop seiner ersten drei Alben “Kiss Land”, “Beauty Behind the Madness” und “Starboy” hatte der Musiker seinen Look immer wieder verändert und scheint auf den Geschmack gekommen zu sein. Oder wie würdest Du Dir sein neues Erscheinungsbild erklären?

Bei dem Toronto International Film Festival - Kurzform TIFF - stand The Weeknd auf dem roten Teppich und promotete die Kriminalkomödie “Uncut Gems”, in welcher er an der Seite von Adam Sandler, Lakeith Stanfield und Idina Menzel zu sehen sein und einen Punk verkörpern wird. Ebenfalls soll der Musiker seine Single “The Morning”, welche der Kanadier auf seinem ersten Mixtape “House of Balloons” im Jahr 2011 releast hatte, zum Besten gegeben haben.

“Es war eine reale Performance. Es war etwas, was er hätte nicht machen müssen. Jedoch sagte er sowas wie: ‘Ich möchte, dass es sich echt anfühlt.’ Der komplette Raum war [bei der Aufzeichnung] so energiegeladen. Jeder war so aufgeregt”, erklärte Regisseur Benny Safdie gegenüber dem “Variety”-Magazin.

Am 13. Dezember 2019 soll “Ungeschliffene Edelsteine”, so der deutsche Titel, von der US-amerikanischen Filmproduktionsgesellschaft  A24 veröffentlicht werden.