Nach fast einem Jahr voller Vorfreude wird am 22. August 2019 der Startschuss in Wien fallen. Seine Fans können sich auf den Drop von “ZENIT” freuen und ein echtes Spektakel erwarten.

RAF_Camora_Bonez_MC-Rock_am_Ring_2019_bigFM16.JPG

Credit: William Krause / bigFM

Kündigte “ZENIT” an
Seit Beginn des Jahres 2019 hat das nächste und vorerst wohl letzte Studioalbum von RAF Camora einen Namen und wird unter dem Titel “ZENIT” erscheinen. Im Anschluss an den Drop und einer dazugehörigen Tournee möchte sich der aus Wien stammende Deutsch-Rapper von der Bühne verabschieden und nur noch im Hintergrund die Fäden ziehen. Passend dazu erklärte er uns in einem exklusiven bigFM-Interview kurz vor seinem Auftritt bei Rock am Ring 2019: “Wenn es losgeht, dann geht’s wirklich los. Und ich freue mich unglaublich auf die Promo-Phase und ich glaube, das ist auch das erste Mal in meinem Leben, dass wir da so entspannt rangehen können, denn ansonsten war’s für uns immer BAM BAM BAM - Schlag nach Schlag. Und jetzt, […] wenn es losgeht mit ‘Zenit’, dann wird es wirklich großartig. Wir haben uns krasse Sachen überlegt. Also noch nie da gewesene Promo-Stunts.”

Wenig später wurde ebenfalls die erste Single veröffentlicht, welche in Zusammenarbeit mit KC Rebell entstanden und bereits visualisiert worden war:

Startschuss am 22. August 2019
Und sollten all diese Hinweise noch nicht genug sein, läutete RAF nun endgültig die letzte Phase seines Daseins als Rappers ein und kündigte “ZENIT” offiziell via Instagram an. Mit nachfolgendem Bild aus seiner City und dem Hinweis, dass es am 22. August 2019 losgehen wird, erfreute er all seine Fans im Netz:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by RAF Camora (@raf_camora) on

Ein lachendes und weinendes Auge
Seine Supporter hypen den Drop von “ZENIT” bereits und sind dennoch traurig, da das Ende von RAF Camora vor der Tür steht. “Zenit ist so nah und gleichzeitig freue ich mich, da neue Songs kommen werden, aber es zerstört mich dass, das das Ende ist. Ich denke ohne deine Musik wird es sehr schwer werden, den sie hat mir oft geholfen. Raf camora und Raf 3.0 wird in unseren Herzen trotzdem bleiben. Ich danke dir für all das, für jeden einzelnen Song und für jede einzelne Tour”, erklärte Instagram-User “camorazz" zum Beispiel, während “xsthxr_187" hinzufügte: “Ich will es nicht wahrhaben. Ich liebe deine Musik. Das all das zu Ende gehen wird, tut einfach nur weh und macht mich traurig…..”