Gut einen Monat nach ihrem Headline-Slot bei Rock am Ring promoten die Jungs ihr nächstes Album, droppen ein blutiges Musikvideo zu “Solway Firth” und kündigen eine neue Konzertreise samt Whiskey an.

Slipknot.jpg

Credit: Katja Ogrin / GettyImages

Headliner bei RaR19
Die Jungs von Slipknot mussten im Mai 2019 einen Schicksalsschlag hinnehmen, nachdem Shawn Crahans Tochter im Alter von 22 Jahren plötzlich verstorben war. Via Twitter und Instagram erklärte der Musiker mit dem Künstlernamen Clown: “Mit einem gebrochenen Herzen und dem allertiefsten Schmerz muss ich euch alle darüber informieren, dass meine jüngste Tochter Gabrielle am Samstag verstorben ist. Sie wurde 22 Jahre alt. Beerdigungsvorbereitungen werden noch folgen. Meine Familie und ich bitten darum, dass unserer Privatsphäre akzeptiert wird, während wir versuchen, weiterzumachen.”

Zwei Wochen später stand die komplette Gruppe am Nürburgring auf der Bühne und konnte als Headliner das diesjährige Festival Rock am Ring beenden. Über 85.000 Menschen hatten ihr Set vor Ort und unzählige mehr via Live-Stream verfolgen können und sich über die Show der US-Amerikaner gefreut.

Slipknot_Rock_am_Ring_bigFM.jpg

Credit: Liv Hema

Neues Album
Mit ihrer Headliner-Show kündigten die Metaller rund um Sänger Corey Taylor im Übrigen auch ihr mit Spannung erwartetes sechstes Album “We Are Not Your Kind” an, welches schon jetzt vorbestellt und als Follow-up zu “Unsainted” angesehen werden kann. “Die Jungs und ich schreiben aktuell sehr viele Rhythmen für Lieder auf und die meisten dieser haben bereits einen dazu passenden Text. Wir versuchen schon bald beide Elemente zusammenzufügen. […] Ich weiß, dass wir versuchen werden, im kommenden Jahr ein Album gemastert zu haben. Doch gerade das ist ein ganz großer Plan und wir haben bislang noch immer keine exakten Pläne und Strukturen festgelegt. Wir werden demnach schauen, was wir bis dahin hinbekommen”, erklärte der Frontmann bereits im April 2018 gegenüber dem “Billboard”-Magazin und hat definitiv nicht zu viel versprochen:

“Solway Firth” ist die zweite Single aus der sechsten LP, welche bereits ausgekoppelt und mit einem blutigen Musikvideo komplementiert worden war. M. Shawn Crahan - der Clown - übernahm den Posten des Regisseurs und präsentierte im Streich nicht nur all seine Kollegen, sondern auch Ausschnitte von ihren Festival-Performances aus ganz Europa:

Neue Tournee
Für alle Slipknot Fans, welche auf dem deutschsprachigen Boden von der Nu-Metal- und Alternative-Metal-Band überzeugt werden möchten, haben wir noch ein kleines Highlight herausgesucht: Neben ihrer Ende Juli 2019 startenden Tournee durch den Norden der USA werden die Musiker im kommenden Jahr noch einmal zu uns kommen und kündigten soeben 27 weitere Gigs für 2020 an - sechs davon allein in Deutschland.

Einen Zwischenstopp werden sie demnach in unter anderem in Frankfurt, München, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Dortmund einlegen, genaue Termine gibt es derweil noch nicht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Corey Taylor (@coreytaylor) on

Neuer Whiskey
Und sollte Dir das noch immer nicht reichen, kannst Du Dir schon bald mit Slipknots hauseigenem Whiskey den Abend versüßen. Für den “No. 9 Iowa Whiskey” haben sich die Musiker mit der in Iowa ansässigen Cedar Ridge Distillery zusammengetan und wollen das Getränk erstmals auf Tour präsentieren. Ab dem 10. August 2019 und einzig und allein in Amerika ist die durch Destillation aus Getreidemaische gewonnene und im Holzfass gereifte Spirituose zu kaufen. Ob Slipknot ihre Kreation auch für den internationalen Markt freigeben wird, ist noch nicht bestätigt worden.