Wie der Slipknot-Mitgründer Shawn Crahan alias "Clown" in einem Instagram-Post bestätigte, ist seine 22 Jahre alte Tochter Gabrielle am vergangenen Samstag überraschend verstorben.

Slipknot-Posed-At-Download-Festival.jpg

Credit: Mick Hutson / GettyImages

Tochter wurde nur 22 Jahre alt
Eigentlich lebt der US-amerikanische Metalmusiker Shawn Crahan ein ruhiges Leben und ist Mitgründer der legendären Heavy Metal-Band Slipknot. Sollte der 49-Jährige nicht seine Clown-Maske tragen, mit seinen Jungs auf der Bühne stehen und alle Fans aus den Socken hauen, verbringt er viel Zeit mit seiner Ehefrau Chantel und seinen vier Kindern Alexandria, Gage, Gabrielle und Simon, sammelt Baseball-Karten und ist als Hobby-Fotograf auf der ganzen Welt unterwegs. Viele Bilder mit seiner Familie hatte Shawn dennoch nicht ins Netz gestellt und musste nun schweren Herzens verkünden, dass seine jüngste Tochter im Alter von 22 Jahre überraschend verstorben war: Neben einem Schnappschuss von Gabrielle schrieb der Vater und Metalmusiker folgende bewegenden Zeilen nieder: “Mit einem gebrochenen Herzen und dem allertiefsten Schmerz muss ich euch alle darüber informieren, dass meine jüngste Tochter Gabrielle am Samstag verstorben ist. Sie wurde 22 Jahre alt. Beerdigungsvorbereitungen werden noch folgen. Meine Familie und ich bitten darum, dass unserer Privatsphäre akzeptiert wird, während wir versuchen, weiterzumachen.”

Auch Simon, ihr jüngerer Bruder, meldete sich im Netz zu Wort und gestand: “Heute ist der härteste Tag überhaupt. Ich bin verwirrt, wütend, traurig und einfach nur wirklich am Boden zerstört. Gabri, ich vermisse dich so sehr, ich vermisse dich wie keinen anderen, wir waren beste Freunde, hatten ein tolles Band und jetzt bist du nicht mehr hier.Ich liebe dich Gabri und ich weiß, dass du das immer wissen wirst.”

Schwester Alexandria teilte ebenfalls ein Foto aus ihrer Kindheit und bittet alle Fans, ihren “Eltern und Brüdern viel Energie” zu schicken und ihre Familie in ihre Gebete einzubinden. Die Todesursache von Gabrielle ist unterdes noch nicht geklärt.

Familie bittet um Privatsphäre
Während sich Shawn Crahan zurückgezogen hat und hofft, dass man ihn mit diversen Fragen bezüglich weiteren Shows von Slipknot in Ruhe lässt, kann man auf der Website der Band ebenfalls die niedergeschriebenen Worte zum Tod der 22-Jährigen nachlesen. 16 bestätigte Shows, die Slipknot allein im Juni 2019 in Europa geben wollen, wurden zum redaktionellen Zeitpunkt noch nicht abgesagt. Die Familie will schon bald Genaueres zur Beerdigung bekanntgeben.