Statt sich von ihrem Ehemann endgültig zu trennen, gab Cardi B dem Migos-Rapper noch eine Chance und ließ sich nun sogar seinen Namen auf den Oberschenkel tätowieren …

Cardi-B-and-Offset-perform-onstage-at-the-2019-BET-Awards.jpg

Credit: Kevin Winter / GettyImages

Anfang vom Ende?
Cardi B und Offset hatten sich scheinbar gesucht und gefunden: Nachdem sich beide Rap-Stars Mitte 2016 über den Weg gelaufen waren, kollaborierten sie für die Single “Lick” und gingen zusammen zum Super Bowl 2017. Am darauffolgenden Valentinstag gestanden die Künstler ihren Followern auf Instagram, dass sie tatsächlich ein Paar seien. “Es war ein Segen, ihn und seine Freunde zu treffen. Ich sehe, wie hart sie arbeiten. Und das hat mich motiviert, noch härter zu arbeiten. Und ich sehe, wie gut die Dinge für sie laufen und wie großartig es ist, die Nummer eins zu sein. Und ich möchte das auch”, erklärte Cardi B im Juni 2017 gegenüber dem “Fader”-Magazin und sagte auf dem roten Teppich der VMAs, dass sie schon bald heiraten und ein Kind bekommen möchte:

Offset hat sie betrogen
Wenige Monate später konnte Cardi B nicht nur einen Nummer-eins-Hit nach dem anderen releasen, sondern nahm Offset auch zum angetrauten Ehemann. Die Hochzeit soll am 20. September 2017 in ihrem Schlafzimmer stattgefunden haben, darüber sagte die “Bodak Yellow”-Interpretin: “Aus diesem Grund habe ich mein Album ‘Invasion of Privacy’ genannt, weil Menschen alles dafür tun, um ihre Nase in deine Angelegenheit stecken zu können. […] Wir wollten einander nicht verlieren, haben uns getrennt und wieder zusammenraufen können, wir mussten miteinander erwachsen werden und haben unsere Hochzeit für uns behalten.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by MOSTHATEDCARDI (@iamcardib) on

Am 11. Juli 2018 kam schließlich ihre gemeinsame Tochter Kulture auf die Welt. Doch eine perfekte Beziehung führten sie nicht. Stattdessen hat Offset seine rappende Ehefrau betrogen und wurde von ihr abserviert. “Jeder hat sich eingemischt und nachgefragt. Und wisst ihr? Ich habe versucht die Dinge mit meinem Ehemann aufzuarbeiten […] Wir sind nicht mehr zusammen. Wir haben wirklich lange versucht an unserer Beziehung zu arbeiten, aber wie es scheint, sind wir nicht mehr ineinander verliebt. Ich werde ihn immer lieben, denn er ist der Vater meiner Tochter”, erklärte Cardi B in einem Video auf Instagram.

Von Offset getrennt hatte sie sich, bevor er sich öffentlich entschuldigt hatte …

… und am Ende eine zweite (oder dritte?) Chance bekam. “Ich werde einem Ni**a erklären, dass er seine Frau verliert, sollte er es noch einmal machen. […] Ist es richtig oder falsch? Nein, natürlich ist es nicht richtig, wenn ein Ni**a dich betrügt. Doch was sollte man dann machen? Einen anderen Ni**a fi**en? Eine neue Beziehung starten, sich dann wieder verarschen lassen? Dieser Scheiß passiert immer und überall und Leute gehen damit anders um”, sagte Cardi B abschließend. Und das Paar geht seither durch dick und dünn. Cardi B ist sogar so verliebt in den Migos-Interpreten, dass sie sich seinen Namen oberhalb der linken Kniekehle tätowieren ließ. Das zumindest kann man aktuell auf Offsets Instagram-Page bewundern. Der Rapper hatte einen Screenshot einer FaceTime-Session ins Netz geladen und damit alle Follower entzückt:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

CANT WAIT TO GET HOME

A post shared by OFFSET (@offsetyrn) on

Offset hatte sich im Übrigen schon den Namen von Cardi B auf seinen Nacken tätowieren lassen und ihr damit ebenfalls die ewige Liebe geschworen.