Am 23. März fand der “Nationale Tag der Welpen” statt und natürlich lassen es sich die Stars nicht nehmen, ihre Liebe zu dem bekanntlich besten Freund des Menschen zu zeigen. 

Hundeliebhaber zeigen ihre Liebe

Manche bevorzugen einen Labrador, andere einen Pudel oder einen Mops, doch am alljährlichen “National Puppy Day” feiern alle Hundeliebhaber nur eins: Nämlich das große Glück einen süßen, kleinen, vierbeinigen Freund zu haben. Stars wie zum Beispiel Justin Bieber, Ariana Grande und Vanessa Hudgens posteten auf Instagram zu Ehren ihrer Hunde viele süße Fotos. 

Ariana Grande lies sich nicht Lumpen und backte für ihre sage und schreibe sechs Hunde total niedliche Hundekekse mit der Aufschrift “Puppy Love” (“Welpen-Liebe”) und verteilte viele Küsschen.

Puppies forever 

Justin Bieber hingegen verwöhnte seinen neuen Terrier namens Esther mit ausgiebigen Kuscheleinheiten. Berichten zufolge soll er das neuste Familienmitglied im Hause Bieber sogar mit in ein Restaurant genommen haben! 

Tribut an flauschigen Freund

Schauspielerin und Sängerin Vanessa Hudgens teilte eine Videomontage auf Instagram, welche ihren Hund Carla zeigt. 

Aktion für einen guten Zweck

Im gleichen Atemzug nutzten viele Stars ihre Medienreichweite, um dazu aufzurufen, Hunde in Not zu adoptieren, anstatt sie vom Züchter zu kaufen. So wie Ariana Grande, denn auch sie hat bereits Hunde adoptiert und wirbt im Moment für eine Kampagne für Haustieradoptionen.