“Meine ganze Persönlichkeit basiert auf meiner Kleidung und was ich an einem bestimmten Tag trage.” - Billie Eilish

Spotify-Presents-The-Billie-Eilish-Experience.jpg

Credit: Joe Scarnici / GettyImages

Trägt gerne weite Kleidung
Dass sich Billie Eilish nicht an die neuesten Trends im Bereich Mode halten möchte, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Stattdessen steht die 17-jährige Künstlerin in Baggy-Shorts und XXL-Shirts auf der Bühne und kann ihre Fans mit ihrer Performance, nicht aber mit ihrem Outfit um den Verstand bringen. Ihre Rundungen möchte die “Ocean Eyes”-Interpretin nicht zur Schau stellen und sich ebenfalls vor negativen Kommentaren bezüglich ihrer Figur schützen. Das zumindest gestand sie in ihrer eigenen Calvin Klein-Werbung und erklärte: “Ich möchte, dass die Welt niemals alles über mich weiß. Deshalb trage ich weite, schlabberige Kleidung. Niemand kann sich eine Meinung bilden, weil sie nicht gesehen haben, was darunter liegt. Weißt du? Niemand kann sagen: ‘Oh, sie ist slim-thick oder sie ist nicht slim-thick (schlanke Figur mit einem großen Hintern). Sie hat einen flachen Hintern, sie hat einen fetten Arsch!’ Niemand kann solche Meinungen haben, weil sie es nicht wissen.”

Ihr Style, ihre Persönlichkeiten
Sollte Eilish einmal für eine Show gebucht werden, hat sie im Übrigen nicht nur ein Outfit am Start, sondern direkt einen gesamten Kleiderschrank dabei und kann sich so - je nach ihrer Laune - noch einmal fix umziehen. Auf die Frage, wie wichtig ihr ihre Klamotten sind, antwortete sie den Journalisten der australischen Ausgabe der “Vogue”: “Oh mein Gott - Jeden Tag meines Lebens ist es das wichtigste für mich. Egal wohin ich gehe, alles was ich mache - alles - dreht sich darum”, sagte die 17-Jährige aus, welche das Cover der Juliausgabe des Magazins zieren wird.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

@vogueaustralia

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish) on

Ihre Outfits stellen für Billie das Spiegelbild ihres aktuellen Gemütszustands dar, wie sie weiter ausführte: “[Meine Kleidung] ist immer das erste, woran ich denke, so sehr, dass ich schon fast nicht mehr daran denke. Es ist meine gesamte Identität. Meine ganze Persönlichkeit basiert auf meiner Kleidung und was ich an einem bestimmten Tag trage. Ich habe manchmal eine andere Persönlichkeit für ein bestimmtes Outfit. Wenn ich etwas trage, in dem ich mich nicht wohlfühle, dann werde ich einfach zu einer Person, die ich hasse.”