Ihre Shows in Tampa und Orlando musste Ariana Grande absagen und erklärte ihren Fans, dass sie plötzlich allergisch gegen Tomaten sei und einen Arzt aufsuchen musste.

Ariana Grande performs onstage during the 2018 iHeartRadio Wango Tango

Credit: Rich Polk / GettyImages

Grande auf Tour
Kurz nach dem Drop ihrer beiden LPs “Sweetener” und “Thank U, Next” kündigte Ariana Grande eine dazugehörige Welttournee an, auf welcher sie beide Nummer-eins-Alben promoten möchte. Rund 81 Shows wird die Pop-Prinzessin zwischen März und November 2019 in Nordamerika und Europa geben und jeweils Banger wie “7 Rings”, “Love Me Harder”, “Side to Side”, “One Last Time” sowie 25 weitere Tracks performen. Ihre Fans im US-Bundesstaat Florida müssen nun dennoch ganz tapfer sein: Statt wie geplant ihre Zelte in Tampa und Orlando Ende Mai 2019 aufzuschlagen und an zwei aufeinanderfolgenden Abenden auf der Bühne zu stehen, musste Ariana Grande beide Sets auf Ende November 2019 verschieben und meldete sich via Instagram zu Wort:

“Wir haben leider herausgefunden, dass ich eine allergische Reaktion auf Tomaten habe. Mein Hals ist so gut wie verschlossen. Es fühlt sich noch immer so an als würde ich einen Kaktus hinunterschlucken, jedoch machen wir kleine Fortschritte”, schrieb Grande nieder und fügte hinzu, dass es “nichts Unfaireres für eine Italienerin” geben würde, als in ihren “20ern eine Allergie gegen Tomaten” zu entwickeln.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Grande (@arianagrande) on

Konzerte in Deutschland
Am Freitag, den 31. Mai 2019 wird die “No Tears Left to Cry”-Interpretin erneut performen und aller Voraussicht nach in Miami auf der Bühne stehen, bevor sie Anfang August 2019 ihren US-Part vollendet und mit ihrer Crew nach Europa jetten wird. Bei ihren Gigs gibt es auch weiterhin ein strengeres Sicherheitsaufgebot, niemand darf Rucksäcke oder große Taschen mitnehmen und soll sich stattdessen mit Merchandise der Musikerin eindecken: "Liebes Tour-Publikum. Wir werden bald E-Mails versenden, in denen wir euch darum bitten, durchsichtige Plastiktaschen zu bestellen, um eure Sachen zum Veranstaltungsort mitzubringen. Wir bitten euch darum, weil die Sicherheitsvorkehrungen dieses Jahr super strikt sein werden. Ich will nur sicher sein, dass ihr schon jetzt darüber Bescheid wisst, damit alles so sicher wie möglich über die Bühne gehen wird. Danke!”

Welche Shows Ariana im deutschsprachigen Raum geben wird, erfährst Du hier:

01. September 2019 - Köln, Lanxess Arena
03. September 2019 - Wien, Stadthalle D
05. September 2019 - Hamburg, Barclaycard Arena
28. September 2019 - Hamburg, Barclaycard Arena
10. Oktober 2019 - Berlin, Mercedes-Benz Arena
13. Oktober 2019 - Zürich, Hallenstadion