Nur wenige Tage nach dem Release von “I Don’t Care” mit Justin Bieber wird Ed Sheeran eine weitere Kollaboration präsentieren. Doch mit welchen Acts hat er für “Cross Me” zusammengearbeitet?

Ed-Sheeran-performs-on-day-2-of-Latitude-Festival-.jpg

Credit: Dave J Hogan / GettyImages

“I Don’t Care” bricht alle Rekorde
“Unglaubliche Neuigkeiten und [ich bin] unglaublich stolz auf diese Jungs. Was daran unglaublich ist, ist die Tatsache, dass es der Tagesrekord war … der eigentliche Tag. In 24 Stunden waren es 16,24 Millionen Streams! Die meisten jemals aufgezeichneten in den ersten 24 Stunden! Herzlichen Glückwunsch Justin und Ed. Geehrt, dass ich mit all diesen Jungs arbeiten kann. Doch mal ehrlich … ist mir egal [Referenz zu ‘I Don’t Care’]”, erklärte US-Manager Scooter Braun und gratulierte seinem Schützling Justin Bieber sowie dessen Kumpel Ed Sheeran zum aufgestellten neuen Weltrekord. Diesen hatte das Duo mit ihrem Song “I Don’t Care” kreieren können, welcher am Freitag, den 10. Mai 2019 releast worden war. Ein dazu passendes Musikvideo hatten die kanadischen und britischen Superstars ebenfalls schon releast und freuen sich über aktuelle 45,6 Millionen Klicks:

Neue Single
Während “I Don’t Care” für Justin Bieber eine Art Comeback-Single darstellt, war das Stück für seinen rothaarigen Kumpel der erste Drop im Jahr 2019. Doch dabei möchte es Sheeran nicht belassen, sondern hat direkt den nächsten Coup aufgearbeitet und gestanden, dass ein weiterer Track folgen wird: “Cross Me” soll das Stück heißen, welches schon bald erscheinen und mit zwei Features alle Fans aus den Socken hauen soll. Doch exakt jene Artists hat Ed bislang noch nicht bekannt geben, sondern auf dem Coverbild mit einem schwarzen Balken versehen und veranstaltete stattdessen ein lustiges Rätselraten. Seine Follower sind guter Dinge und hoffen unterdes auf die verschiedensten Künstler:

Ed Sheeran

Credit: TeddyPhotos / Instagram

Während Sheeran seine Supporter noch immer im Regen stehen lässt, hat er immerhin schon erklärt, dass “Cross Me” am Freitag, den 24. Mai 2019 veröffentlicht wird. Via Instagram-Story hatte er exakt jenes Datum in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund gepostet. Gerüchten zufolge soll Ed die Künstler Chance the Rapper und PnB Rock engagiert haben und den gemeinsamen Track in wenigen Tagen droppen wollen ...