“Tammy”-Schauspielerin Melissa McCarthy outete sich nicht nur als Fan von Billie Eilish, sondern veröffentlichte ihre “bad guy”-Parodie und entzückte damit ebenfalls das 17-jährige Ausnahmetalent.

Actress-Melissa-McCarthy-arrives-at-the-Premiere-of-Sony-Pictures-Ghostbusters-.jpg

Credit: Frazer Harrison / GettyImages

2019 ist ihr Jahr
Nach dem Drop des weltweiten Nummer-eins-Debütalbums “WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?” kann sich Billie Eilish nicht nur über 22,6 Millionen Follower auf Instagram freuen, sondern auch diverse andere Superstars von ihrem Talent überzeugen. Neben einer gelungenen ersten EU- und US-Tournee, stand sie bereits auf der Bühne beim Coachella-Festival und haute alle Besucher sowie Justin Bieber, Katy Perry, Ariana Grande und Co. aus den Socken. Auch Rapper Machine Gun Kelly ist von der 17-Jährigen, die ebenfalls Deals mit unter anderem Calvin Klein eingegangen war, überzeugt und coverte erst vor kurzem ihre Debütsingle “Ocean Eyes”:

“bad guy”-Parodie
Doch Billie konnte nicht nur andere Musikerinnen und Musiker begeistern, sondern kann ab jetzt auch Hollywood-Schauspielerin Melissa McCarthy zu ihren Fans zählen. Das zumindest erklärte die 48-Jährige in der Ellen DeGeneres Show und gestand: “Vor kurzem hatte Ellen eine meiner liebsten Künstlerinnen [in ihrer Sendung] - Billie Eilish. Ich liebe sie, ich bin total vernarrt in sie und wir hören uns [ihre Musik] die ganze Zeit an. […] Mein Traum ist es, dass ich mit ihr auf Tour gehen kann oder wir einen Song zusammen aufnehmen. […] Ich glaube daran, dass wir beide ein gutes Team abgeben würden. Ich meine, wir könnten gemeinsam auf Tour gehen, wir würden dann auch beste Freundinnen werden und uns vielleicht sogar gleiche Tattoos stechen lassen? Ich weiß es nicht”, erklärte die “Tammy”-Schauspielerin, während sie vom Publikum belächelt wurde.

Im Anschluss an ihre Liebeshymne ließ McCarthy selbst eine Parodie des Musikvideos “bad guy” abspielen, in welchem sie an der Seite von Eilish nicht nur durch eine gelbe Papierwand springt, sondern sich auch mit übergewichtigen Bodyguards abgab und sich selbst in einem Spielzeugauto mehrfach um die eigene Achse drehte.

“Billie, ich hoffe, dieser Clip zeigt dir, wie sehr ich dich mag. Ich würde mir wünschen, wenn wir zusammen ein Video drehen könnten”, erklärte Melissa abschließend. Was Liegestütz und Nasenbluten mit dem ganzen Spektakel zu tun haben, erfährst Du hier: