Nach einem angedeuteten möglichen Karriereende hat Ufo361 einen weiteren Banger am Start, releaste die Single “NEXT” und kooperierte für das Stück mit Rapper RIN.

Ufo361 splash.png

Credit: Future Image / M.Patzig / ullstein bild / GettyImages

Noch lange nicht vorbei
Im November 2018 schrieb Deutsch-Rapper Ufo361 Schlagzeilen, nachdem er den Tod seines Alter Egos angekündigt und sich selbst von seinen Fans verabschiedet hatte. Doch dann hatte Ufuk Bayraktar, so sein bürgerlicher Name, genug von der Auszeit, stand erneut im Tonstudio und feierte mit dem Track “Pass auf wen du liebst” Mitte März 2019 sein Comeback. Seinen Followern erklärte er folgendes: “UFO ist nicht tot! Noch lange nicht! Ich hab mich aus dem ganzen Instagram-Zirkus zurückgezogen, nach Ewigkeiten Urlaub gemacht der nichts mit Videodrehs oder Studiosessions zu tun hatte und neue Kraft getankt bis ich gemerkt habe, dass ich ohne die Musik nicht leben kann und mich nicht von Hatern beeinflussen lassen kann. Es war nie in meiner Absicht meine Fans zu täuschen oder zu verarschen. Ich war an einem Punkt angelangt an dem ich das Gefühl hatte nicht mehr frei in meiner Kunst zu sein. Zu viele Menschen dachten sie können mich und meine Musik schlecht machen und mir die Freude an meiner Arbeit nehmen. Mal ganz abgesehen von dem privaten Chaos das in dieser Zeit auf mich zukam war es die ganze negative Energie die mich komplett abgeturnt hat vom Musik machen. Ich muss mich nicht rechtfertigen, will aber zu den Menschen die mich lieben und feiern ehrlich sein und mache deshalb diesen Post hier.”

Neue Single
Auch ein komplettes Album hatte Ufo361 bereits angekündigt, dass sich “WAVE” nennen und bereits am Freitag, den 09. August 2019 auf den Markt kommen soll. Auf dem Stück sollen sich “mindestens zehn Kollaborationen” befinden, Zusammenarbeiten mit RAF Camora, Kontra K, Yung Hurn und RIN wurden bereits angekündigt. Und Ufo hatte nicht zu viel versprochen: Die Kollaboration mit letzterem Deutsch-Rapper wurde soeben präsentiert, welche sich “NEXT” nennt und ebenfalls von US-Star Murda Beatz produziert worden war. Mit drei Postings auf Instagram promotete 361 seine neue Single und fügte folgende Sätze hinzu: “Stay High bis zum Tod!!  […] Streamt den Song auf Dauerschleife zu Tode!!!”

Das zum Track passende Musikvideo wurde im Übrigen ebenfalls schon veröffentlicht. Hier geht’s zur eigentlichen Visualisierung: