Am Samstag, den 13. April 2019 vollendete Justin Timberlake seine “Man of the Woods”-Welttournee und wurde von Ehefrau Jessica Biel in den Himmel gelobt.

Justin-Timberlake-and-actor-Jessica-Biel-attend-The-75th-Annual-Golden-Globe-Awards.jpg

Credit: Frazer Harrison / GettyImages

Tournee mit verletzten Stimmbändern
“Hey Leute, es tut mir leid, dass ich ankündigen muss, dass ich die Show im MSG heute Abend auf Anraten des Arztes verschieben muss. Meine Stimmbänder sind stark verletzt. Ich mache es für euch wieder gut und die neue Show findet an meinem Geburtstag, dem 31. Januar statt. Mehr Informationen kommen später. Nochmals, es tut mir so leid, dass ich dies tun muss, aber ich freue mich darauf, euch bald zu sehen. In Liebe, J”, erklärte Justin Timberlake im Oktober 2018 via Instagram und ruhte sich die darauffolgenden Tage aus. “Meine Stimmbänder heilen, aber sie sind noch nicht wieder normal. Deswegen möchten meine Ärzte, dass ich weiterhin meine Stimme schone. Sie haben mich gebeten, dass ich bis nächsten Monat [Januar 2019] nicht singe. Es tut mir wirklich leid, ich wollte wieder zurück auf die Bühne und ich tue alles, um dorthin schnell wieder zurückzukehren. Vielen Dank für euer Verständnis. Ich sehe all eure Posts und ich schätze eure Unterstützung und Liebe sehr. Ich freue mich schon darauf, wenn ich stärker als je zuvor zurückkommen kann.”

Und zurückgekommen war JT: Statt seine Konzerte einfach zu canceln, hatte er jene Shows verschoben und stand ab Januar 2019 wieder fit auf der Bühne. "Als erstes, ein frohes neues Jahr euch allen. Ich hoffe, ihr alle hattet schöne Ferien. Zweitens, D.C., wir sind hier. Wir sind zurück. Ich kann es nicht erwarten. Ich bin so aufgeregt, seid ihr alle bereit? Let’s go”, sagte der “Cry Me a River”-Interpret in einem dazugehörigen Video auf Instagram und bespaßte am selben Tag seine Supporter in der “Capital One Arena” in Washington, D.C..

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Justin Timberlake (@justintimberlake) on

Vollendet Konzertreise
In den darauffolgenden drei Monaten stand Timberlake an mehreren Abenden in der Woche auf der Bühne, konnte im Groben und Ganzen mehr als 1,7 Millionen Menschen vom Hocker hauen und nahm mit seiner “Man of the Woods”-Welttournee, die das gleichnamige Album promotete, unglaubliche 213 Millionen Dollar - rund 188,3 Millionen Euro - ein. Am Samstag, den 13. April 2019 performte Justin schließlich ein letztes Mal für alle Besucher der Mohegan Sun Arena in Uncasville, Connecticut und gab seine letzte der 115 Shows. Jessica Biel war natürlich auch mit am Start und bedankte sich bei ihrem Ehemann, welchen sie seit dem ersten Treffen verehrte.

“Hallo Tennessee-Kid, ich verhalte mich ruhig, weil du dich im Raum nebenan aufhältst. Dies ist deine letzte Show der ‘Man of the Woods’-Tournee. Ich würde gerne sagen, dass ich wirklich stolz auf dich bin, jedoch ist dies die Untertreibung des Jahrhunderts. […] Ich bewundere dich an jedem Abend, an welchem du dort oben stehst und das tust, weswegen du uns auf die Erde gesandt wurdest. Du inspirierst mich, du inspirierst [unseren Sohn] Silas. Du inspirierst alle Menschen, die mit dir zusammenarbeiten. [Du inspirierst] deine Fans, deine Freunde und deine Familie, damit sie genauso hart und leidenschaftlich ihrer Arbeit nachgehen”, sagte Biel in einem Video und fügte hinzu, dass sie sich schon auf die gemeinsame Auszeit, welche nun anstehen würde, freut.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Pssst, : @justintimberlake

A post shared by Jessica Biel (@jessicabiel) on

Kündigt Pause an
Diese lieben Worte haben nicht nur Justin Timberlakes Fans zum Weinen gebracht. Der Musiker selbst kommentierte den Beitrag mit einem Herz-Emoji und den Worten: “Ich meine … ich weine nicht. Du WEINST. Ich kann diese Nachricht einfach nicht [verarbeiten]. Ich liebe dich so sehr.”

Seine Supporter freuen sich natürlich mit dem “Sexy Back”-Interpreten, sind jedoch ebenfalls schockiert, dass sich der Superstar nun erst einmal eine Auszeit gönnen wird. “Ich bin wirklich traurig darüber, dass ich dich eine ganze Weile nicht mehr performen sehen werde. Ich bin dein Nummer-eins-Fan. Ich liebe dich”, hatte die Schauspielerin abschließend in ihrem Post hinzugefügt.