Nach ihrer sechs Monate andauernden Auszeit möchte sich Selena Gomez um ihre nächsten Projekte kümmern und bestätigte die Arbeiten am kommenden Album.

Selena-Gomez-is-seen-on-the-set-of-Woody-Allen.jpg

Credit: Raymond Hall / GettyImages

Zog sich zurück
Nicht nur für uns Normalos kann der normale Alltag manchmal kräftezehrend sein, auch unsere gefeierten Superstars wissen ab und zu nicht, wo ihnen der Kopf steht. Und während wir dennoch zur Arbeit gehen müssen, um unser täglich Brot zu verdienen, können Künstler wie Taylor Swift, Justin Bieber, Britney Spears und Selena Gomez eine mehrere Monate andauernde Auszeit einlegen, sich komplett zurückziehen und an sich selbst arbeiten. Therapiesitzungen später melden sie sich schließlich total entspannt bei ihren Fans zu Wort, promoten neue Projekte und lassen wieder einmal die Kassen klingeln. Das zumindest kann man aktuell am Beispiel von Gomez sehen, die sich ein halbes Jahr um ihre mentale Gesundheit gekümmert und ihren 147,2 Millionen Followern via Instagram schließlich folgende Nachricht präsentierte: “Es ist schon eine Weile her, seit ihr etwas von mir gehört habt, aber ich wollte euch ein gutes neues Jahr wünschen und euch für eure Liebe und Unterstützung danken. Letztes Jahr war definitiv ein Jahr der Selbstreflexion, voll von Herausforderungen und meines Wachstums. Es sind immer diese Herausforderungen, die einem zeigen, wer man wirklich ist und wie man fähig ist, diese zu überwinden. Vertraut mir, das ist nicht leicht, aber ich bin stolz auf die Person, die ich geworden bin und freue mich auf das kommende Jahr. Liebe euch alle.”

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Selena Gomez (@selenagomez) on

Neue Projekte
Nachdem Gomez endgültig ihre Pause für beendet erklärt hatte, promotete sie ihre neueste Kollektion mit dem deutschen Sportartikelhersteller PUMA, kollaborierte schließlich mit Tainy, J Balvin und Benny Blanco und releaste die Single und das dazugehörige Musikvideo zu “I Can’t Get Enough”.

Auch bestätigte Selena, dass sie aktuell an einem Follow-up ihrer LP “Revival” arbeiten und Angst davor haben würde, für das Werk “die falschen Entscheidungen” zu treffen. Via Instagram-Story richtete Gomez ihre Worte an ihre Follower und gestand: “Ich bin zurzeit im Studio und es läuft wirklich gut. Ehrlich gesagt macht es mich einfach nervös, denn ich glaube, die nächsten Entscheidungen, die ich treffen muss, sind sehr wichtig. Ich versuche also einfach, sorgfältig zu sein und Geduld mit allem zu haben.”

Wann das Werk am Ende auf den Markt kommen soll und welche Singles die ehemalige Disney-Prinzessin im Alleingang auskoppeln wird, wurde nicht näher beleuchtet. Hier geht's auf jeden Fall zu “I Can’t Get Enough”: