Nach jahrelangen Selbstzweifeln hat sich Selena Gomez endlich akzeptiert und feiert ihre fülligere Figur mit einer Bikini-Fotostrecke am Strand.

selena-gomez-happy-in-bikini.jpg

Credit: Allen Berezovsky / GettyImages

Auszeit aus den sozialen Medien
“Ich nehme mir eine Social-Media-Pause. So sehr ich für die Stimme dankbar bin, die die sozialen Medien uns allen verleihen, so dankbar bin ich auch für die Möglichkeit, mich zurücknehmen und mein Leben im Hier und Jetzt leben zu können. Denkt bitte daran – böse Kommentare können jedermanns Gefühle verletzen”, gestand Selena Gomez im September 2018 und wurde für ihre offenen und ehrlichen Worte auf Instagram mit fast zehn Millionen Likes ausgestattet. Und ihren Worten ließ sie Taten folgen: Statt sich einfach nur einige Wochen eine Auszeit zu nehmen, meldete sich die US-amerikanische Musikerin und Schauspielerin über vier Monate nicht bei ihren Fans zu Wort und arbeitet stattdessen an sich selbst und ihrem Selbstwertgefühl.

“Es ist schon eine Weile her, seit ihr etwas von mir gehört habt, aber ich wollte euch ein gutes neues Jahr wünschen und euch für eure Liebe und Unterstützung danken. Letztes Jahr war definitiv ein Jahr der Selbstreflexion, voll von Herausforderungen und meines Wachstums. Es sind immer diese Herausforderungen, die einem zeigen, wer man wirklich ist und wie man fähig ist, diese zu überwinden. Vertraut mir, das ist nicht leicht, aber ich bin stolz auf die Person, die ich geworden bin und freue mich auf das kommende Jahr. Liebe euch alle”, schrieb die 26-Jährige ihren 143 Millionen Followern schließlich nieder und bestätigte die Tatsache, dass sie sich endlich in ihrem eigenen Körper wohlfühlen und ihr Leben im Griff haben würde. Und das sieht man auch: Mitte Februar 2019 präsentierte Gomez eine neue Fotostrecke, die sie ihrer Freundin Sam widmete. Die Musikerin selbst ließ sich im Bikini am Strand ablichten und scheint glücklicher denn je:

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

My best friend is getting married, so we celebrated her! Future Mrs. Lopez

A post shared by Selena Gomez (@selenagomez) on

Normalgewicht statt XXS-Body
Laut dem Team von Radar-Online soll Selena “während ihrer letzten Reha-Einweisung zehn Kilo zugenommen” haben und endlich “drei volle Mahlzeiten und Snacks” zu sich nehmen, sich nicht mehr auf ihr Aussehen beschränken und sich eher “auf ihre psychische Gesundheit und nicht auf Diäten” konzentrieren. Und das wird von ihren Followern gefeiert: